UFC News

Jetzt doch: Khabib Nurmagomedov und Tony Ferguson kämpfen bei UFC 209

Kurzzeitig schien ein Kampf zwischen Khabib Nurmagomedov (24-0) und Tony Ferguson (22-3) endgültig vom Tisch. Nun konnte man sich allem Anschein nach doch noch einigen. Wie die UFC heute bekannt gab, werden die beiden Spitzen-Kämpfer am 4. März bei UFC 209 in Las Vegas um den Interims-Titel im Leichtgewicht kämpfen.

Ein Duell zwischen beiden Leichtgewichten war bereits für 2015 angesetzt, damals musste Nurmagomedov aber verletzungsbedingt absagen. Anfang 2016 sollte der Kampf dann stattfinden, diesmal musste Ferguson sich aber im Vorfeld wegen einer Krankheit zurückziehen. Seit Ende 2016 ist der Kampf nun wieder im Gespräch. Ferguson stimmte einer Begegnung mit Nurmagomedov zu, forderte von der UFC aber mehr Geld, obwohl er erst vor kurzem einen neuen UFC-Vertrag unterzeichnet hatte. Die UFC zeigte sich nicht gewillt, Fergusons Wünschen nachzukommen. Nun kam man ganz offensichtlich doch noch auf einen gemeinsamen Nenner. Im Kampf geht es um den Interims-Titel im Leichtgewicht, da sich Titelträger Conor McGregor aufgrund der Geburt seines ersten Kindes eine längere Auszeit nehmen möchte.

Nurmagomedov ist seit 2008 in 24 MMA-Kämpfen ungeschlagen, tritt seit 2012 in der UFC an. Hier konnte sich der 28-jährige Dagestaner unter anderem Siege gegen Thiago Tavares, Rafael dos Anjos und Abel Trujillo sichern, bevor er eine zweijährige Verletzungspause einlegen musste. Im letzten Jahr kehrte er schließlich zurück und besiegte Darrell Horcher und Michael Johnson. Nurmagomedov fordert seit langem lautstark einen Titelkampf. Nun wird er ihn bei UFC 209 bekommen.

Auch Tony Ferguson hat momentan einen beeindruckenden Lauf. Der Gewinner der 13. „The Ultimate Fighter“-Staffel ist seit neun Kämpfen ungeschlagen und konnte zum Beispiel mit starken Siegen gegen Edson Barboza, Rafael dos Anjos und Josh Thomson überzeugen. Damit hat Ferguson starke Argumente für einen Titelkampf geliefert, den er am 4. März bekommt.

Im Hauptkampf von UFC 209 wird Tyron Woodley seinen Weltergewichtstitel erneut gegen Stephen Thompson verteidigen. Außerdem soll Alistair OVereem bei der Veranstaltung gegen Mark Hunt ins Octagon steigen.

UFC 209: Woodley vs. Thompson 2
4. März 2017
T-Mobile Arena in Las Vegas, Nevada, USA

Titelkampf im Weltergewicht
Tyron Woodley vs. Stephen Thompson

Interims-Titelkampf im Leichtgewicht
Khabib Nurmagomedov vs. Tony Ferguson

Alistair Overeem vs. Mark Hunt
Darren Elkins vs. Mirsad Bektic
Todd Duffee vs. Mark Godbeer
Igor Pokrajac vs. Ed Herman
Iuri Alcantara vs. Luke Sanders
Lando Vannata vs. David Teymur
Paul Craig vs. Tyson Pedro