UFC News

"Ich bin der stärkste Ringer, gegen den Carmont je gekämpft hat"

Francis Carmont (l.) und CB Dollaway (Fotos: Nazariy Kryvosheyev/Groundandpound.de)

Francis Carmont und CB Dollaway werden am morgigen Samstag bei UFC Fight Night 41 in der O2 World in Berlin den Co-Hauptkampf gegeneinander bestreiten. Für Carmont geht es dabei um die Rückkehr auf die Erfolgsspur, die im Februar gegen Ronaldo Souza ein Ende nahm. Für Dollaway geht es in diesem Kampf um den Einstieg in die Top 15 der offiziellen UFC-Rankings.

„Ich denke ehrlich gesagt, dass ich der stärkste Ringer bin, gegen den er je angetreten ist“, sagte Dollaway im Interview mit Groundandpound-TV. „Er wird große Probleme haben, mich zu Boden zu bringen, mich dort zu halten und seine Position zu verbessern. […] Am Ende landet er noch selbst auf dem Rücken.“

Francis Carmont zeigt sich von Dollaways ringerischen Fähigkeiten nicht sonderlich beeindruckt: „Vielleicht schafft er es ja, mich runterzubringen. Ich bin gut darauf vorbereitet.“

Läuft es aber nach Carmonts Willen, geht der Kampf gar nicht erst zu Boden. Viel mehr wünscht er sich einen K.o.-Sieg in der ersten Runde.

„Ich sehe das nicht kommen, dass er mich K.o. schlägt“, antwortete Dollaway. „Ich glaube nicht, dass er mit mir Stehen und Schläge austauschen will. Das sagt er vielleicht nur, um mich auf eine falsche Fährte zu locken.“

Ob Carmont den Bodenkampf suchen oder sich doch lieber an einem schnellen K.o.-Sieg versuchen wird, sehen wir am Samstag.

Die Interviews könnt ihr euch hier in voller Länge anschauen: