UFC News

Ian McCall sagt Kampf bei UFC Fight Night 37 in London ab

Ian McCall (Foto: Tobias Bunnenberg/Groundandpound.de)

Die Verletzungswelle schlägt wieder gnadenlos zu. Nachdem wir gestern bekannt gaben, dass Rashad Evans nicht bei UFC 170 antreten wird (GnP berichtete), hat auch UFC Fight Night 37 in London einen Ausfall erlitten. Ian McCall wird verletzungsbedingt nicht am 8. März gegen Brad Pickett ins Octagon steigen können.

Warum das amerikanische Fliegengewicht nicht mehr antreten kann, ist momentan nicht bekannt. Fest steht lediglich, dass die UFC derzeit einen Ersatzgegner für Brad Pickett sucht.

UFC Fight Night 37 findet am 8. März in der O2 Arena in London statt. Den Hauptkampf des Abends bildet die Begegnung zwischen Alexander Gustafsson und Jimi Manuwa.

UFC Fight Night 37
8. März 2014
O2 Arena in London, England

Hauptkämpfe
Alexander Gustafsson vs. Jimi Manuwa
Melvin Guillard vs. Michael Johnson
TBA vs. Brad Pickett
Omari Akhmedov vs. Gunnar Nelson 

Vorprogramm
Cyrille Diabate vs. Ilir Latifi
Luke Barnatt vs. Mats Nilsson 
Brad Scott vs. Claudio Henrique da Silva
Roland Delorme vs. Davey Grant
Igor Araujo vs. Danny Mitchell
Phil Harris vs. Louis Gaudinot