UFC News

Henderson vs. Khabilov: UFC kommt nach Albuquerque

UFC Fight Nights 42: Henderson vs. Khabilov

Die UFC hat für den 7. Juni eine UFC Fight Night in Albuquerque, New Mexico angekündigt. Im Hauptkampf der Veranstaltung tritt der ehemalige Leichtgewichtschampion Benson Henderson (20-3) gegen den Russen Rustam Khabilov (17-1) an.

Albuquerque, New Mexico ist die Heimat von Jackson’s MMA, einem der erfolgreichsten MMA-Teams überhaupt. Greg Jackson und Mike Winkeljohn trainieren dort einige der besten Kämpfer der UFC, darunter Jon Jones, Carlos Condit, Donald Cerrone, John Dodson und Travis Browne. Dennoch dauerte es über 20 Jahre, ehe sich die UFC entschloss, in Albuquerque eine Veranstaltung abzuhalten.

Jackson’s MMA wird mit Sicherheit zahlreich bei der UFC Fight Night 42 vertreten zu sein, unter anderem auch im Hauptkampf. Rustam Khabilov wurde in Russland geboren, absolviert aber seine Vorbereitungen in Albuquerque. Der Combat-Sambo- und Pankration-Weltmeister aus Dagestan debütierte im Dezember 2012 in der UFC. Seitdem gewann er gegen Vinc Pichel, Yancy Medeiros und Jorge Masvidal.

Benson Henderson kämpfte zuletzt im Januar dieses Jahres. Dabei besiegte der ehemalige UFC- und WEC-Leichtgewichtschampion seinen Gegner Josh Thomson knapp nach Punkten. Henderson gewann im Februar 2012 den Leichtgewichtstitel und verteidigte ihn dreimal, verlor ihn aber im vergangenen August an Anthony Pettis.