UFC News

Groundandpound Magazin 2-2015 im Handel

Das neue Groundandpound Magazin steht seit heute in den Läden, wie immer voller exklusiver Interviews mit Top-Stars aus dem MMA, Kickboxen und Boxen.

Das Cover dieser Ausgabe ziert eine absolute Legende des MMA-Sports: Mirko Cro Cop. Der will es mit 40 Jahren noch einmal wissen und ist in die UFC zurückgekehrt, um ein zweites Mal gegen den Mann in den Käfig zu steigen, der ihm vor einem halben Jahrzehnt die schockierendste Niederlage seiner Karriere beigebracht hat. Was er sonst noch so vorhat, erklärt uns Cro Cop im exklusiven Interview.

Das Groundandpound Magazin gibt es für nur 30 Euro im Jahr im Abo. 6 Ausgaben bequem nach Hause, ohne Versandkosten und ohne Vertragsbindung - das Abo kündigt sich nach einem Jahr automatisch.

Oder wie immer für 5 Euro pro Ausgabe im gut sortierten Zeitschriftenhandel. Hier findet ihr, ob ein Laden in eurer Nähe das Heft im Sortiment hat.

Da wo Cro Cop schon seit Jahren ist, wollen viele deutsche Nachwuchstalente erst noch hin: an die Weltspitze, in das Octagon der UFC. Mit einem weiteren Event in Berlin am 20. Juni sowie baldiger TV-Ausstrahlung, stehen die Chancen gut, dass einige der Besten aus Deutschland den Sprung in die MMA-Champions-League noch in diesem Jahr schaffen könnten. Wir nehmen die vielversprechendsten Kandidaten unter die Lupe.

Deutsche Kampfsportfans dürfen sich nicht nur über eine baldige TV-Rückkehr der UFC freuen, sondern auch über Mega-Fights im Boxen, die Sat.1, das selbsternannte „Home of Champions“ nun endlich präsentieren will. Seit Beginn des Jahres hat der Sender drei der vier größten deutschen Box-Ställe unter einem Dach vereint. Wir haben ab mit Vertretern aller Ställe über den neuen Box-Sender gesprochen.

Einer der größten Boxer aller Zeiten ist zweifelsohne Roy Jones Jr. Der 46-jährige hat auch nach fast 70 Kämpfen immer noch nicht genug. Zuletzt boxte er vornehmlich in Osteuropa und Russland. Im exklusiven Gespräch verrät er: Er will unbedingt einmal in Deutschland boxen! Da würde sich der neue Box-Supersender Sat.1 doch geradezu anbieten!

Einer, der es jetzt auch im Boxen schaffen will ist Thaibox-Champion Tyrone Spong. Der ist nämlich unzufrieden mit der Bezahlung bei Kickbox-Superliga Glory. Sein Landsmann Andy Souwer weiß: Die Holländer sind verwöhnt, was ihre Gagen angeht. Und bei Glory wolle man sie ohnehin nicht mehr haben. Beide Kickbox-Größen haben wir im Interview.

Auch in dieser Ausgabe möchten wir euch wieder ein neues, skurriles MMA-Konzept vorstellen: „Hip Show Arena Combat“ stammt wie viele dieser Formate aus Osteuropa, hat im vergangenen Jahr aber den Sprung in die USA geschafft. Nun haben die Macher den deutschen Markt im Visier. Um was es geht? Zweierteams prügeln sich nach UFC-Regeln durch einen Hindernisparcours. Klingt chaotisch? Ist es auch!

Dazu gibt es eine ausführliche Vorschau auf GMC 6 und KSW 31, wir blicken zurück auf fünf UFC-Events und haben wie immer Profi-Tipps zu Ernährung und Training, Ausrüstung und Apps, Event-Termine, Tests und vieles mehr für euch parat.

Viel Spaß beim Lesen wünscht

Euer Groundandpound-Team