UFC News

Gratiskampf: Chris Weidman zerlegt Vitor Belfort

Chris Weidman und Vitor Belfort (Foto: Zuffa LLC)

Chris Weidman wird in der Nacht zum Sonntag bei UFC 210 auf Gegard Mousasi treffen, mit dem Ziel, nach zwei K.o.-Niederlagen in Folge auf die Erfolgsspur zurückkehren. Sein letzter Sieg im Octagon liegt bereits knapp zwei Jahre zurück.

Bei UFC 187 im Mai 2015 bekam es Weidman in seiner dritten Titelverteidigung auf Vitor Belfort, der sich den Titelkampf mit drei K.o.-Siegen in Folge verdient hatte.

In der ersten Runde ging es gleich ordentlich zur Sache. Belfort drängte den Titelträger mit einem Schlaghagel in den Rückwärtsgang, Weidman überstand den Angriff jedoch und konnte sich kurz danach eine Takedown sichern. Der „All American“ arbeitete sich in die Full Mount vor und ließ harte Fäuste auf seinen Gegner nieder. Belfort schaffte es nicht, seine Position zu verbessern und wurde nach etlichen Treffern schließlich aus dem Kampf genommen.

Zur Einstimmung auf Weidmans kommenden Kampf hat die UFC das Duell für begrenzte Zeit gratis ins Internet gestellt. Ihr könnt es euch hier anschauen: