UFC News

Gerücht: Legenden-Fight zwischen Anderson Silva und Georges St. Pierre im Dezember?

Trifft GSP in seinem Comeback-Kampf auf Anderson Silva? (Fotos: Florian Sädler & Dorian Szücs)

Anderson Silva vs. Georges St. Pierre – einen größeren Kampf hätte man vor fünf Jahren kaum ansetzen können. Ein Duell zwischen den beiden MMA-Legenden wurde häufig ins Gespräch gebracht, kam aber letztendlich nie zustande. Nun ließ ein Post auf Instagram die Gerüchteküche neu aufbrodeln.

So veröffentlichte Anderson Silvas Sohn Kalyl am Wochenende ein Foto von Anderson Silva und Georges St. Pierre und schrieb dazu: „Der Weihnachtsmonat wird spannend“. Zwar löschte Kalyl Silva das Foto zügig wieder, er veröffentlichte es wenig später aber neu.

Am 10. Dezember findet in Toronto UFC 206 statt. Ein Titelkampf zwischen Daniel Cormier und Anthony Johnson steht bereits fest, es fehlt aber noch ein Hauptkampf für die Veranstaltung. Seit Wochen wird bereits gemunkelt, dass Georges St. Pierre bei dem Event vor heimischer Kulisse nach drei Jahren Auszeit sein Comeback feiern könnte.

Passenderweise ist der frühere UFC-Champion Anfang August ins USADA-Dopingtestprogramm eingestiegen. Laut USADA-Regeln muss sich ein Kämpfer, der aus dem Ruhestand zurückkehren will, in den vier Monaten vor dem geplanten Comeback umfangreich auf Doping testen lassen. St. Pierre stieg exakt vier Monate vor UFC 206 in das Testprogramm ein.

UFC-Präsident Dana White schmetterte die Gerüchte um einen möglichen Legendenkampf in einem Interview mit BT Sports allerdings nieder: „GSP vs. Anderson? Das stimmt nicht. Das stimmt sowas von nicht. Ich weiß, dass jeder darüber redet. GSP ist aber nicht mal in der Nähe eines Comebacks. Ich sag’s euch. Ich glaube nicht, dass GSP überhaupt kämpfen will. […] GSP war nicht verrückt aufs Kämpfen, als er noch aktiv war. Jetzt, drei Jahre später, ist er auf einmal so heiß aufs Kämpfen? Ist er nicht. Ich glaube nicht, dass er es ist. Dieser Kampf wird definitiv nicht zustande kommen. Ich glaube nicht, dass GSP jemals zurückkehren wird.“

Was nach einem klaren Dementi klingt, muss nicht unbedingt etwas bedeuten. Schon in der Vergangenheit hat Dana White Gerüchte deutlich verneint, die sich wenig später als wahr herausstellten. Erst im Juni zerschmetterte White in einem Interview Gerüchte um eine Rückkehr von Brock Lesnar bei UFC 200. Wenig später wurde Lesnars Comeback offiziell angekündigt.

• Christmas month should be exciting •

Ein von One Of A Kind (@kalylsilva) gepostetes Foto am