UFC News

Cody Garbrandt kündigt Dillashaw-Kampf für UFC 217 an

Cody Garbrandt steht vor der Rückkehr (Foto: ZUFFA LLC)

UFC-Champion Cody Garbrandt ist wieder fit und gesund genug, seine aufgeschobene Titelverteidigung gegen ex-Champion TJ Dillashaw in Angriff zu nehmen. Der 26-Jährige kündigte auf Twitter einen Kampf der beiden für den 4. November bei UFC 217 im Madison Square Garden New Yorks an.

Fast ein Jahr nach seinem Titelgewinn gegen Dominick Cruz ist Cody Garbrandt (11-0) nun endlich bereit, seinen Gürtel zu verteidigen. Auf Twitter kündigte der Champion seine Rückkehr ins Octagon für den 4. November an. Dann findet UFC 217 im Madison Square Garden von New York statt. 

Garbrandt hatte vergangenes Jahr Cruz nach Punkten entthront und sollte anschließend auf den ex-Champion und seinen früheren Teamkollegen TJ Dillashaw (14-3) treffen. Die beiden wurden sogar als Coaches für die letzte TUF-Staffel auserkoren, zu einem Trainer-Duell kam es am Ende der Staffel jedoch nicht.

Garbrandt musste verletzt absagen, Dillashaw wurde anschließend eher mit einer Titelchance gegen Fliegengewichtschampion Demetrious Johnson in Verbindung gebracht, während das Bantamgewicht vor sich hinplätscherte. Am 4. November kommt nun wieder Bewegung ins Titelrennen der Gewichtsklasse.

Der Titelkampf ist bereits der zweite im Programm, den Hauptkampf bestreiten Mittelgewichtschampion Michael Bisping und MMA-Legende Georges St. Pierre. Für beide Kämpfe steht eine offizielle Bestätigung der UFC jedoch noch aus.