UFC News

Eddie Alvarez und Justin Gaethje sind Coaches bei TUF 26

Justin Gaethje (Foto: WSOF)

Eddie Alvarez und Justin Gaethje werden sich im Laufe des Jahres im UFC-Octagon gegenüberstehen. Zuvor werden die beiden Spitzen-Leichtgewichte aber im Rahmen der 26. Staffel von „The Ultimate Fighter“ als Coaches zu sehen sein. UFC-Präsident Dana White bestätigte die Ansetzung im Rahmen der Promo-Tour für den Kampf zwischen Conor McGregor und Floyd Mayweather.

Justin „The Highlight“ Gaethje feierte im Juli sein UFC-Debüt und konnte Michael Johnson in der zweiten Runde durch T.K.o. stoppen. Der 28-jährige US-Amerikaner hatte sich in den vergangenen Jahren bereits bei World Series of Fighting einen Namen gemacht, wo er lange Zeit den Leichtgewichtstitel hielt und seine Gegner nahezu alle vorzeitig besiegte.

In seinem zweiten UFC-Kampf bekommt er es nun mit Eddie Alvarez zu tun. Der 33-Jährige krönte sich im vergangenen Jahr mit einem vorzeitigen Sieg über Rafael dos Anjos zum UFC-Champion im Leichtgewicht, musste das Gold dann aber im November an Conor McGregor abgeben. Seitdem hat Alvarez einen Kampf gegen Dustin Poirier bestritten. Das Duell endete weniger befriedigend in einem No Contest, nachdem Alvarez seinen Gegner mit verbotenen Knien zu Boden schlug. Dustin Poirier, der seit dem unglücklichen Kampfende auf einen Rückkampf pocht, dürfte von Ankündigung weniger begeistert sein.

Bei der 26. Staffel von „The Ultimate Fighter“ werden Frauen-Fliegengewichte gesucht. Teilnehmerinnen sind noch nicht bekannt, die erste Folge der Reality-Serie wurde aber bereits abgedreht.