UFC News

Dominick Cruz: „Hype zu zerstören, ist mein Beruf!“

Dominick Cruz (Foto: Florian Sädler/GNP1.de)

Wird Cody Garbrandt der nächste Herausforderer auf den Titel von Dominick Cruz? Der 25-Jährige rührt derzeit mächtig die Werbetrommel für eine Chance auf das Gold im Bantamgewicht und gerät dabei immer wieder mit dem amtierenden Champion aneinander.

Am Montag war Cody Garbrandt in der MMA Hour von MMAFighting.com eingeladen und sprach in einem längeren Interview mit Ariel Helwani über seine Vergangenheit und die Zukunft in der UFC. Der junge Kämpfer vom Team Alpha Male, der bisher alle seine Gegner vorzeitig besiegen konnte und dabei zuletzt Takeya Mizugaki und Thomas Almeida besiegte, will einen Titelkampf und versprach zudem einen Knockout gegen Champion Dominick Cruz. Prognosen, die beim Weltmeister nichts als ein Lächeln hervorrufen.

„Lass den Kleinen den Hype nach seinem Sieg genießen,“ antwortete Cruz auf Nachfrage von MMAFighting.com. „Seine Leute sollen weiter auf dieses falsche Selbstbewusstsein aufbauen, dass sie ihm einreden. Es ist gut für ihn. Aber Hype zu zerstören, ist mein Beruf!“

Bisher hat sich die UFC noch nicht zum Titelrennen im Bantamgewicht geäußert. Sollte Garbrandt den Zuschlag für den Titelkampf erhalten, dürfte sich vor allem TJ Dillashaw darüber ärgern. Der Ex-Champion unterlag nach einer hauchknappen Entscheidung im Januar Cruz und bezwang bei UFC 200 im Juli Raphael Assuncao. Einen Gegner dieses Kalibers sucht man in der Bilanz von „No Love“ noch vergebens.