UFC News

Dennis Bermudez im Guinness Buch der Rekorde

Dennis Bermudez (Foto: ZUFFA LLC)

TUF-Finalist, Top-Ten-Federgewicht und jetzt im Guinness Buch der Rekorde. Dennis Bermudez kann einen weiteren Punkt auf der Liste der Dinge, die man erreicht haben sollte, abhaken. Der 29-Jährige gehört jetzt offiziell zu den schnellsten Menschen der Welt. Auch wenn sein Geschwindigkeitsrekord nur darin bestand, schneller als jeder andere Mensch einen Liter Zitronensaft durch einen Strohhalm zu saugen.

Geplant war das nicht. Eigentlich sollte Dennis Bermudez nur eine Schnitzeljagd seines Sponsors durch New York begleiten, am Ende des Tages stand er mit einem Weltrekord da. An einer Station sollte ein Liter Zitronensaft durch einen Strohhalm getrunken werden. Auf Zeit. Daher fanden sich auch Repräsentanten des Guinness-Buchs der Rekorde dort ein.

„Ich habe mir gesagt, ich nehme ein paar Schlucke, es wird viel zu sauer sein, ich spucke es wieder aus, es ist lustig,“ so Bermudez gegenüber MMAJunkie.com. „Wir reihen uns auf, sie sagen, dass man seine Hände heben soll, wenn man fertig ist und ich bin voll da. Ich gehe auf Sieg.“ 20 Sekunden später hat Bermudez den Rekord. Beinahe, denn bei genauerem Blick wird der 29-Jährige disqualifiziert, eine Restmenge Zitronensaft befand sich noch in der Flasche.

Also, mit einem Liter davon im Magen, noch mal von vorn. „Mein Magen brennt, ich habe schon einen Liter Zitronensaft drin und bin eigentlich richtig voll an diesem Punkt. Aber der Rekord ist da, also denke ich mir, den nehme ich mit nach Hause!“ Dieses Mal benötigt Bermudez 22,75 Sekunden für den Liter und bricht damit offiziell den Rekord von „Furious Pete“ Czerwinski, einem professionallen Wettkampfesser, der neben Octagon-Girl Brittney Palmer und ein paar eSportlern ebenfalls teilnimmt. 

Wann es für Bermudez wieder innerhalb des Octagons auf Rekordjagd geht, steht momentan nicht fest. "The Menace" besiegte zuletzt im Februar Tatsuya Kawajiri nach Punkten und beendete damit seine kurze Niederlagenserie.