UFC News

David Zawada springt bei UFC Hamburg gegen Danny Roberts ein

David Zawada (Foto: Elias Stefanescu)

Nachdem Alan Jouban seinen Kampf gegen Danny Roberts bei der UFC Fight Night in Hamburg am 22. Juli verletzungsbedingt absagen musste, hat die UFC einen weiteren Kämpfer aus Deutschland unter Vertrag genommen, um die Lücke zu füllen. Deutschlands Top-Weltergewicht David Zawada wird am kommenden Sonntag spontan sein UFC-Debüt feiern und gegen Danny Roberts antreten. Dies gab die UFC während der Übertragung von UFC Fight Night 133 offiziell bekannt.

Zawada zählt hierzulande seit Jahren zu den Top-Kämpfern im Weltergewicht. Der 27-jährige Kämpfer vom UFD Gym in Düsseldorf hat in den letzten zwei Jahren fünf Fights für sich entschieden, konnte dabei bei Respect.FC den Titel gewinnen und sich bei GMC und KSW behaupten. Bei KSW besiegte er im Oktober den früheren UFC-Kämpfer Maciej Jewtzszko nach Punkten. Im April sicherte er sich einen herausragenden Comeback-Sieg gegen Michal Michalski. Nun bekommt Zawada die Gelegenheit, sich in der UFC zu behaupten.

Leicht wird es in Hamburg für ihn aber nicht. Sein Gegner ist der ehemalige Boxer Danny Roberts, der in der UFC bereits sechs Mal gekämpft und das Octagon dabei vier Mal als Sieger verlassen hat. Der 30-jährige Brite feierte in seiner Karriere unter anderem K-o.-Siege gegen Jim Wallhead, Bobby Nash und Oliver Enkamp. Mit einem Sieg gegen Roberts könnte Zawada ein starkes Statement setzen.

MMA-Fans können sich bei der UFC Fight Night in Hamburg somit auf insgesamt fünf Kämpfer aus Deutschland freuen. Neben Zawada kämpfen am 22. Juli auch Nick Hein, Khalid Taha, Abu Azaitar und Nasrat Haqparast in der Barclaycard Arena.

Folgende Kämpfe sind für Sonntag geplant:

UFC Fight Night 134
22. Juli 2018
Barclaycard Arena, Hamburg

Mauricio Rua vs. Anthony Smith
Glover Teixeira vs. Corey Anderson
Stefan Struve vs. Marcin Tybura
Nasrat Haqparast vs. Marc Diakiese
Aleksandar Rakic vs. Justin Ledet
Darko Stosic vs. Jeremy Kimball
Vitor Miranda vs. Abu Azaitar
Emil Weber Meek vs. Bartosz Fabinski
Nick Hein vs. Damir Hadzovic
Damian Stasiak vs. Pingyuan Liu
Khalid Taha vs. Nad Narimani
Davey Grant vs. Manny Bermudez
David Zawada vs. Danny Roberts