UFC News

Darren Till zerlegt Hotelzimmer und stiehlt Taxi auf Teneriffa

Darren Till (Foto: Alexander Petzel-Gligorea/GNP1.de)

Darren Till schreibt weiter Negativ-Schlagzeilen. Nachdem der Engländer vor einem Monat in London von Jorge Masvidal ausgeknockt wurde, zog sich das Weltergewicht weitgehend aus der Öffentlichkeit zurück. Nun wurde er beim Urlaub mit Freunden auf Teneriffa auffällig, sodass sogar die Polizei eingeschaltet wurde.

Der 26-Jährige befand sich mit vier Freunden im Urlaub auf Teneriffa und hat es dabei etwas mit dem Rockstar-Leben übertrieben. Denn nach mehreren Tagen in einem Fünf-Sterne-Hotel wurden Till und seine Freunde am Donnerstag rausgeworfen, nachdem sie in einem Zimmer Möbelstücke zerstörten und mit Feuerlöschern herumspielten.

Kein Problem, auf zum nächsten Hotel, dachte sich Till wohl. Mit einem Taxi suchte die Truppe ein weiteres Hotel auf, doch dabei wurden Till und Co. von der Rezeption aus unbekannten Gründen abgelehnt. Laut Polizeibericht riefen die Engländer ein Taxi. Als der Taxifahrer ihr Gepäck einlud, schnappten sich Till und ein Kollege kurzerhand das Fahrzeug und fuhren einfach so davon. Weit kamen sie jedoch nicht, bereits im nächsten Ort wurden die beiden von der Polizei angehalten.

Nach der Festsetzung am Donnerstag wurde Till bereits am Samstag dem Richter vorgeführt. Nach der Zahlung einer Strafe von 700 Euro sowie einer Ausgleichszahlung für den im Hotelzimmer entstandenen Schaden in Höhe von etwa 8.500 Euro scheint der Engländer wieder auf freiem Fuß zu sein. Eine Stellungnahme von Seiten des Liverpoolers gab es bisher noch nicht.