UFC News

Darren Till wirbt um Whittaker-Kampf bei UFC 246

Darren Till (Foto: Alexander Petzel-Gligorea/GNP1.de)

Am 18. Januar kehrt Conor McGregor in den UFC-Käfig zurück. Der Ire wird gegen Donald Cerrone UFC 246 anführen. Das weckt nun auch bei anderen Kämpfern Begehrlichkeiten, eine Möglichkeit, sich einem so großen Publikum wie dem eines McGregor-Events zu präsentieren, gibt es schließlich selten in der UFC. Auf diesen Zug springt nun auch Darren Till auf, der am liebsten schon im Januar auf Whittaker treffen würde.

So veröffentlichte der Engländer eine Foto-Collage von McGregor und Cerrone auf Instagram und kommentierte darunter „Die brauchen doch sicherlich einen Co-Main Event? Auf geht’s @RobWhittakerMMA!“

Till und Whittaker hatten sich über die sozialen Netzwerke bereits auf deinen Kampf in England geeinigt, möglicherweise bei der Fight Night am 21. März. Nun könnten die beiden Mittelgewichte das Duell vorziehen, mehr Augenpaare dürften beim PPV auf jeden Fall auf sie gerichtet sein.

Till wechselte nach zwei vorzeitigen Niederlagen in Folge im November ins Mittelgewicht und debütierte dort mit einem Sieg über Kelvin Gastelum in New York. Einen Monat vorher verlor Robert Whittaker, wie Till ein früheres Weltergewicht, seinen UFC-Titel gegen Israel Adesanya in Australien. Der Australier zeigte sich zuletzt fast erleichtert, ohne die Last des UFC-Gürtels zu leben.