UFC News

Dana White will großen UFC-Titelkampf in Polen

Joanna Jedrzejczyk und Karolina Kowalkiewicz (Fotos: Nazariy Kryvosheyev)

Mit ihrem Sieg bei UFC 201 am vergangenen Wochenende hat sich die Polin Karolina Kowalkiewicz für einen Titelkampf gegen ihre Landsfrau Joanna Jedrzejczyk in Stellung gebracht (GNP1.de berichtete). Geht es nach UFC-Präsident Dana White, wird der in Polen stattfinden.

"Das würde am meisten Sinn ergeben", erklärte White im Anschluss an UFC 201 in einem Interview mit US-Sender Fox Sports 1. "Wir müssen sehen, ob das klappt. Ich würde den Fight aber sehr gern in Polen machen."

Die 30-jährige Kowalkiewicz ist in zehn Kämpfen ungeschlagen, drei davon in der UFC. Interessant: Dass sie dort überhaupt kämpft, dafür ist zum Teil auch Champion Jedrzejczyk mitverantwortlich, wie Dana White verriet.

"Lustigerweise hat Joanna uns darum gebeten, Karolina unter Vertrag zu nehmen, weil sie allen beweisen will, dass sie die beste Kämpferin Polens ist. Nun hat Karolina sich tatsächlich zu einem Titelkampf hochgearbeitet - das ist natürlich eine spannende Story."

Jedrzejczyk und Kowalkiewicz standen sich schon einmal im Ring gegenüber, in einem Amateurkampf bevor sie ihre Profi-Karrieren begannen. Damals gewann Jedrzejczyk durch Submission.

Die spektakuläre Joanna "Champion" ist ebenfalls ungeschlagen und debütierte 2014 in der UFC. Ein Jahr darauf gewann sie den Titel im Strohgewicht, den sie seitdem dreimal verteidigen konnte; zuletzt Anfang Juli gegen Claudia Gadelha.