UFC News

Conor McGregor soll Rolle in Game of Thrones bekommen

Verschlägt es UFC-Champion Conor McGregor bald nach Westeros? Wie der Belfast Telegraph berichtet, ist der spitzzüngige Ire für eine Rolle in der Erfolgsserie „Game of Thrones“ eingeplant.

„Es wurde sich darauf geeinigt, dass McGregor in einer der beiden verbleibenden Staffeln von Game of Thrones auftauchen wird“, sagte eine vertrauliche Quelle gegenüber der nordirischen Tageszeitung. „Er wurde von HBO ausgesucht, weil einer der Regisseure von Game of Thrones ein riesiger UFC-Fan ist. Sie denken, dass er perfekt in die Show passen würde.“

Einen ersten Kontakt zwischen McGregor und Game of Thrones hat es bereits vor einem Jahr gegeben. Damals tauchte im Internet ein Video auf, in dem McGregor zusammen mit Hafþór Júlíus Björnsson trainiert. Der immens große Björnsson spielt in Game of Thrones die Rolle des Gregor Clegane, auch bekannt unter seinem Spitznamen „Der Berg“.

Welche Rolle McGregor in Game of Thrones bekommen soll, ist noch nicht bekannt. Die Dreharbeiten für die kommende siebente Staffel haben im August begonnen und sollen bis Februar 2017 andauern. Gedreht wird in Nordirland, Island und Spanien.

McGregor konnte sich zuletzt im November den UFC-Titel im Leichtgewicht sichern und sich damit zum ersten UFC-Doppelchampion krönen. Nach dem zweiten Titelgewinn kündigte der Ire an, erst einmal etwas kürzer treten zu wollen. Der Grund: McGregors Freundin erwartet im Mai ein Kind. Man darf gespannt sein, ob er in der Zeit bis zur Geburt einen Abstecher zu den Dreharbeiten der Serie machen wird.