UFC News

Chris Weidman verletzt, Kampf gegen Belfort fällt aus

Abgesagt: Chris Weidman vs. Vitor Belfort (Fotos: ufc.com)

Das neue UFC-Jahr ist gerade einen Monat alt und schon müssen Fans den ersten Ausfall eines hochkarätigen Fights verkraften: Chris Weidman vs. Vitor Belfort ist abgesagt.

UFC-Mittelgewichtschampion Chris Weidman hat sich im Training eine bislang nicht näher benannte Verletzung zugezogen und wird demnach seinen Titel nicht bei UFC 184 gegen Vitor Belfort verteidigen können. Die beiden Mittelgewichte sollten am 27. Februar in Los Angeles aufeinandertreffen.

Einen Ersatzgegner für Weidman gibt es nicht, Belfort wird nach aktuellem Stand der Dinge auf dessen Genesung, und damit auf seine Titelchance warten. Als neuer Hauptkampf rückt die Titelverteidigung von Bantamgewichtschampioness Ronda Rousey auf. Sie sollte ursprünglich im Co-Hauptkampf von UFC 184 auf Cat Zingano treffen.

Dies ist bereits das zweite Mal, dass die Begegnung zwischen Weidman und Belfort verschoben werden muss. Ursprünglich sollte es im Mai bei UFC 173 zu dem Top-Duell kommen, nach dem Verbot der Testosteronersatztherapie (TRT) durch die Sportbehörde von Nevada wurde der Kampf jedoch aufgeschoben, um den langjährigen TRT-Nutzer Belfort die Möglichkeit zu geben, sich an die neue Situation anzupassen. Für ihn sprang Lyoto Machida ein, den Weidman nach Punkten besiegte.

Auch Rousey und Zingano sollten bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufeinandertreffen; im Jahr 2013, als beide die 18. Staffel von The Ultimate Fighter als Coaches betreut hatten. Zingano fiel aufgrund einer Knieverletzung jedoch für lange Zeit aus, konnte sich mit einem TKO über Amanda Nunes aber wieder zurück an die Spitze arbeiten.

Die aktualisierte Fightcard von UFC 184 im Überblick:

UFC 184: Rousey vs. Zingano
28. Februar 2015
Staples Center, Los Angeles, USA

UFC-Bantamgewichtstitelkampf der Frauen
Ronda Rousey vs. Cat Zingano

Jake Ellenberger vs. Josh Koscheck
Holly Holm vs. Raquel Pennington
Tony Ferguson vs. Yancy Medeiros

Vorprogramm
Roan Carneiro vs. Mark Munoz
Alan Jouban vs. Richard Walsh
Roman Salazar vs. Norifumi Yamamoto
Derrick Lewis vs. Ruan Potts
James Krause vs. Valmir Lazaro
Dhiego Lima vs. Tim Means
Masio Fullen vs. Alexander Torres