UFC News

Calderwood: „Fans wollen mich gegen Joanna Jedrzejczyk kämpfen sehen!“

Will nach ganz oben: Joanne Calderwood (Foto: Florian Sädler/GNP1.de).

Nach einem desaströsen ersten Kampf in der MMA-Königsklasse, in dem Joanne Calderwood nach nur 90 Sekunden durch Maryna Moroz zum Abklopfen gezwungen wurde, fand sie am vergangenen Wochenende zurück in die Erfolgsspur. Beim ersten UFC-Event auf schottischem Boden, konnte sich die Thaiboxexpertin nach hart umkämpften 15 Minuten gegen Newcomerin Cortney Casey durchsetzen (GNP1 berichtete) und wirkte nach uninspiriertem Beginn zunehmend wieder wie die alte, gefürchtete „Dr. Kneevil“. Nach ihrem Duell auf ihre Zukunftspläne angesprochen, erklärte die 28-Jährige, dass es für sie nur Ziel gibt: Ein Kampf gegen Joanna Jedrzejczyk und die Krone im Strohgewicht.

„Die Fans wollen den Kampf unbedingt sehen und ich – da bin ich ehrlich – wünsche ihn mir genauso. Joanna hat den anderen Mädels eine Lehrstunde erteilt und ich würde mich auf ein Duell freuen. Ich denke, dass niemand von uns beiden den Kampf auf dem Boden suchen und es eine Schlacht im Stand geben würde.“

Viel Zeit ist noch nicht vergangen, seit Joanne Calderwood zuerst gegen Rose Namajunas und im anschließenden Kampf gegen Maryna Moroz schier blamable Leistungen ablieferte und beide Kämpfe vorzeitig verlor. Auch in der Auseinandersetzung gegen Cortney Casey, die die Schottin direkt zu Beginn des Duells schwer treffen und den Kampf beinahe noch im ersten Durchgang beenden konnte, empfahl sich „JoJo“ nicht für ein Gipfeltreffen mit der Championesse. Dass ihr Wunsch nach einem Titelkampf zum jetzigen Zeitpunkt möglicherweise noch keine Berücksichtigung findet, weiß auch „Dr. Kneevil“.

„Klar, ich habe gerade erst verloren und nun einen Kampf für mich entscheiden können. Vielleicht muss ich noch ein, zwei Siege folgen lassen, ehe ich um den Titel kämpfen kann. Letztlich liegt es in den Händen der UFC.“

Ob die kühnen Träume der ehemaligen Invicta-FC-Kämpferin Wirklichkeit werden, steht bislang nicht fest. Vor ihren UFC-Auftritten galt die damalig ungeschlagene Calderwood als geführchtete Kämpferin, die durch brutale Knie- und Ellenbogenstöße Kontrahentinnen das Fürchten lehrte. Eine neue Herausforderin für Joanna Jedrzejczyk, die zuletzt an einer Daumenverletzung laborierte, ist bisher nicht benannt.