UFC News

Brock Lesnar kehrt nicht zurück, Cormier gegen Miocic für August geplant

Stipe Miocic (li.) soll im August seine Revanche gegen Daniel Cormier erhalten (Foto: ZUFFA LLC)

Es sollte der letzte große Kampf für Schwergewichtschampion Daniel Cormier werden, ein Aufeinandertreffen mit dem einstigen UFC-Champion und WWE-Wrestler Brock Lesnar. Diese Pläne verschwinden nun wieder in der Schublade. Wie Dana White gegenüber ESPN angab, wird Brock Lesnar nicht zur UFC zurückkehren. Stattdessen soll Cormier seinen Titel in einem Rückkampf gegen Stipe Miocic verteidigen.

„Er hat mir gesagt, dass er fertig ist. Er ist im Ruhestand“, sagte UFC-Präsident Dana White gegenüber ESPN. Monatelang hatte man gerätselt, wann der einstige Schwergewichts-Champion in die UFC zurückkehren würde, diese Spekulationen wurden immer wieder durch die Vorgänge bei der WWE befeuert, wo Lesnar im April seinen Titel abgab. Nun steht fest, es kommt zu keinem weiteren Comeback und damit auch zu keinem großen „Money-Fight“ gegen Cormier.

Der amtierende Titelträger hatte sich nach seinem Sieg im vergangenen Juli gegen Stipe Miocic einen Kampf gegen Lesnar gewünscht, die beiden standen sich nach dem Sieg sogar im Käfig gegenüber. Da Lesnar jedoch zu dem Zeitpunkt noch wegen Dopings gesperrt war, verteidigte Cormier den gewonnenen Titel bisher nur im November gegen Derrick Lews. Das Duell mit Lesnar hätte im März den krönenden Abschluss seiner MMA-Karriere darstellen sollen. Nun macht Cormier, der die vergangenen Monate Verletzungen auskurierte, doch noch einmal weiter.

Und trifft dabei allem Anschein nach am 17. August auf Stipe Miocic. Der 36-Jährige kehrt damit ein Jahr nach seiner Niederlage wieder in den Käfig zurück. Miocic bestritt in der Zwischenzeit keinen Kampf, sondern forderte einen direkten Rückkampf, da er zuvor den UFC-Rekord für Titelverteidigungen im Schwergewicht gebrochen hatte und den Gürtel gegen Alistair Overeem, Junior dos Santos und im Januar 2018 gegen Francis Ngannou verteidigte.

Das Duell steht noch nicht offiziell fest, soll aber bereits mündlich von beiden Seiten bestätigt worden sein. Es wäre der Hauptkampf für UFC 241 am 17. August 2019 in Anaheim, Kalifornien.