UFC News

Anthony Njokuani kämpft bei UFC 173

Anthony Njokuani (l.) trifft auf Vince Pichel (Fotos: Zuffa LLC)

Das Programm von UFC 173 ist um einen Kampf reicher. Anthony Njokuani wird bei der Veranstaltung am 24. Mai in Las Vegas auf Vince Pichel treffen, wie die UFC via Twitter bekanntgab.

Njokuani (16-7 (1)) ist auf seine erste Siegesserie in der UFC aus. Seit 2011 steht der 34 Jahre alte Nigerianer bei der UFC unter Vertrag und bislang folgte auf jeden Sieg eine Niederlage. In seinem letzten Kampf konnte der Muay-Thai-Spezialist Roger Bowling in der zweiten Runden K.o. schlagen. Davor musste er sich Rafael Dos Anjos nach Punkten geschlagen geben.

Vince Pichel (8-1) fand seinen Weg in die UFC über die 15. Staffel von „The Ultimate Fighter“. In seinem ersten Kampf für die weltweit größte MMA-Organisation unterlag er Rustam Khabilov durch Knock-out in der ersten Runde und kassierte damit die erste Niederlage seiner Karriere. Im Januar stieg er dann gegen Garett Whiteley ins Octagon und konnte sich nach Punkten durchsetzen.

Im Hauptkampf von UFC 173 wird Chris Weidman seinen Mittelgewichtstitel gegen Lyoto Machida verteidigen. Außerdem wird Junior Dos Santos gegen Stipe Miocic antreten.

UFC 173: Weidman vs. Machida
24. Mai 2014
MGM Grand Garden Arena in Las Vegas, Nevada, USA

UFC-Mittelgewichtstitelkampf
Chris Weidman vs. Lyoto Machida

Junior dos Santos vs. Stipe Miocic
Chris Holdsworth vs. Kyung Ho Kang
Doo Ho Choi vs. Sam Sicilia
James Krause vs. Jamie Varner
T.J. Dillashaw vs. Takeya Mizugaki
Anthony Njokuani vs. Vinc Pichel
Mitch Clarke vs. Al Iaquinta
Michael Chiesa vs. Francisco Trinaldo
Tony Ferguson vs. Katsunori Kikuno
Yves Edwards vs. Piotr Hallmann