UFC News

Alistair Overeem vs. Fabricio Werdum 3 für UFC 213 geplant

Fabricio Werdum (l.) und Alistair Overeem werden womöglich einen dritten Kampf gegeneinander bestreiten. (Fotos: Florian Sädler & Tobias Bunnenberg)

Alistair Overeem (42-15) und Fabricio Werdum (21-6-1) werden allem Anschein nach am 8. Juli zum dritten Mal aufeinandertreffen. Wie mehrere Medien berichten, soll der Kampf zwischen den beiden Schwergewichten bei UFC 213 in Las Vegas stattfinden.

Die beiden MMA-Veteranen standen sich zum ersten Mal im Jahr 2006 in der Eröffnungsrunde des Pride 2006 Heavyweight Grand Prix gegenüber. Damals holte sich Werdum in der zweiten Runde einen Sieg durch Kimura.

Das zweite Duell stieg dann im Jahr 2011 beim Strikeforce Heavyweight Grand Prix. Im Halbfinale des Turniers konnte sich Overeem einen unspektakulären Punktsieg sichern. Werdum hatte im Kampf immer wieder versucht, Overeem mit Finten in den Bodenkampf zu locken, worauf sich der Niederländer aber nicht einließ.

Nach dem Kampf bei Strikeforce landeten beide Schwergewichte in der UFC. Werdum blieb bis 2015 ungeschlagen, konnte sogar den Schwergewichtstitel der UFC gewinnen. Im vergangenen Jahr musste er ihn aber an Stipe Miocic abgeben. Danach konnte er mit einem Sieg gegen Travis Browne auf die Erfolgsspur zurückkehren.

Overeem hatte in der UFC Startschwierigkeiten, zeigte durchwachsene Leistungen in seinen ersten UFC-Kämpfen. Dann konnte er vier Kämpfe in Folge gewinnen und durfte gegen Stipe Miocic um den UFC-Titel antreten. Für den Sieg reichte es aber nicht, Overeem ging in der ersten Runde K.o. Seitdem konnte sich Overeem Anfang des Monats einen vorzeitigen Sieg gegen Mark Hunt sichern.

UFC 213 findet am 8. Juli in der T-Mobile Arena in Las Vegas statt. Die Veranstaltung findet während der „International Fight Week“ statt, in der drei UFC-Events an drei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden werden.