UFC News

Alistair Overeem verlängert UFC-Vertrag

Im Dezember bestritt Alistair Overeems den letzten Kampf seines UFC-Vertrags. Ob das niederländische Schwergewicht nach seinem Sieg gegen Junior dos Santos einen neuen Vertrag unterzeichnen oder vielleicht sogar zu Bellator MMA überwandern würde, war bis heute vollkommen offen. Heute ist jedoch eine Entscheidung gefallen.

Wie EpicMMA.nl berichtet, hat Overeem einen neuen Vertrag bei der UFC unterzeichnet. Seinen nächsten Kampf wird der 35-Jährige aller Voraussicht nach am 8. Mai bei der UFC Fight Night in Rotterdam bestreiten. Ein Gegner steht jedoch noch nicht fest.

Overeem konnte im letzten Jahr seine Verhandlungsposition stark verbessern. Nachdem der frühere K-1- und Strikeforce-Champion nach seinem erfolgreichen UFC-Debüt gegen Brock Lesnar aufgrund eines positiven Dopingtests eine Suspendierung absitzen musste und danach drei von vier Kämpfen verlor, konnte er sich zuletzt eine starke Siegesserie aufbauen. Erst schlug er Stefan Struve K.o., dann besiegte er Roy Nelson nach Punkten. Im Dezember folgte dann das heiß erwartete Duell gegen Ex-Champion Junior dos Santos, den Overeem in der zweiten Runde auf die Bretter schicken konnte. 

Nach einem schleppenden Start in der UFC hat sich Overeem nun in die unmittelbare Nähe eines Titelkampfes gekämpft. Aktuell belegt er den dritten Platz in der offiziellen Schwergewichtsrangliste der UFC.