MMA Restliche Welt

Weiterer Titelkampf bei UFC 136

Jose Aldo trifft bei UFC 136 auf Kenny Florian. (Foto via MMAWeekly.com)

Langsam aber sicher nimmt das Programm für UFC 136 am 8. Oktober 2011 in Houston, Texas seine Form an. Die UFC kündigte auf ihrer offiziellen Website einen zweiten Titelkampf für den Abend an. So wird Jose Aldo seinen Federgewichtstitel bei UFC 136 gegen Kenny Florian verteidigen.

Nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung bei UFC 129, sollte Jose Aldo (19-1) bei UFC 133 auf Chad Mendes treffen. Aufgrund von Verletzungen musste Aldo den Kampf jedoch absagen. Mendes entschied sich dafür, trotzdem bei UFC 133 zu kämpfen und trifft stattdessen auf Rani Yahya.

Zwischenzeitlich gelang Kenny Florian (15-5) sein erfolgreiches Debüt im Federgewicht, als er bei UFC 131 gegen Diego Nunes durch Punkte gewann. Der Sieg machte ihn zum neuen Herausforderer auf den Titel. Sein Ziel, Gold in der UFC zu gewinnen, rückt für ihn somit wieder ein Stückchen näher. Zweimal unterlag der Finalist der zweiten Staffel von „The Ultimate Fighter“ bereits in einem Kampf um den Leichtgewichtstitel. Doch aller guten Dinge sind bekanntlich drei und so soll der dritte Anlauf bei UFC 136 endlich zum Ziel führen: Einen Gürtel der UFC um die Hüfte geschnallt bekommen.