MMA Restliche Welt

Vierter Sieg in Folge

Tim Sylvia (Foto via mmafix.com)

Der frühere UFC Schwergewichtschampion Tim Sylvia (28-6) verzeichnete am vergangenen Wochenende seinen vierten Sieg in Folge. Das Schwergewicht besiegte den Amerikaner Vince Lucero (19-19-1) in der ersten Runde via Aufgabe. Der Kampf fand als Main-Event unter dem Banner der nordamerikanischen MMA-Organisation Extreme Challenge statt.

Die beiden ehemaligen UFC-Veteranen Jeremy Horn und Rich Clementi waren ebenfalls an diesem Wochenende erfolgreich. Horn feierte seinen siebten Sieg im achten Kampf mit einem Guillotine Chokein der ersten Runde gegen den Nordiren Lee McKibbin. Clementi gewann einen hart umkämpften Kampf gegen den Schweizer Felipe Enomoto via Armhebel in Runde 3.