MMA Restliche Welt

Velasquez trifft auf „Bigfoot“ Silva

Cain Velasquz bekommt es mit Antonio Silva zu tun. (Foto: MMAMania)

Da Frank Mir aufgrund Alistair Overeems Ausfall in den Haupt- und gleichzeitig Schwergewichtstitelkampf von UFC 146 berufen wurde, wird es sein eigentlich geplanter Kontrahent, Cain Velasquez, nun mit einem neuen Gegner zu tun bekommen. UFC Präsident Dana White verkündete über den Kurznachrichtendienst Twitter, dass Velasquez stattdessen auf Antonio „Bigfoot“ Silva treffen wird.

Silva sollte eigentlich bei der gleichen Veranstaltung auf Roy Nelson treffen, welcher nun ohne Gegner da steht. Nelson soll jedoch trotzdem bei UFC 146 antreten. Ein Ersatzgegner für „Big Country“ soll in Kürze angekündigt werden.

Velasquez (9-1) verlor im November vergangenen Jahres seinen UFC Schwergewichtstitel an Junior dos Santos. Im Kampf gegen Mir sollte eigentlich der nächste Herausforderer auf den Titel bestimmt werden. Ob Velasquez den Titelkampf auch nach einem Sieg gegen Silva bekommen wird, ist noch nicht bekannt.

Am 26. Mai wird Silva (16-3) erstmals in der UFC antreten. Der Strikeforce-Veteran musste sich zuletzt im Halbfinale des Strikeforce World Grand Prix überraschend Daniel Cormier durch KO geschlagen geben. Im Viertelfinale sorgte Silva selbst für eine große Überraschung, als er Fedor Emelianenko via TKO aus dem Turnier ausscheiden ließ.