MMA Restliche Welt

UFC-Veteranen erfolgreich bei Legacy FC 10

Das Arena Theater in Houston, der größten Stadt im US-Bundesstaat Texas, war am Freitag Schauplatz für die zehnte Ausgabe der Legacy Fighting Championships. Im Hauptkampf des Abends konnte sich das ehemalige UFC-Leichtgewicht Pat Audinwood gegen Justin Reiswerg durchsetzen und diesen in einem bis dahin engen Kampf in der dritten Runde mittels Armbar zur Aufgabe bringen. Audinwood feierte damit seinen zweiten Sieg seit seiner Entlassung aus der UFC, wo er nach zwei Niederlagen in zwei Kämpfen entlassen wurde.

Mit Gerald Harris konnte sich ein weiterer UFC-Veteran einen Sieg bei der Veranstaltung sichern. Harris nutze sein Ringen um seinen Gegner Eric Davila mehrmals kraftvoll auf den Boden zu befördern und sich damit den entscheidenden Vorteil auf den Karten der Punktrichter sichern, die den Kampf alle 29-28 werteten.

Erfolgreich war auch der „The Ultimate Fighter 14“-Teilnehmer Carson Beebe, welcher Tim Snyder über Punkte besiegte. Der Bruder des ehemaligen WEC-Champions, Chase Beebe, setzte auf sein Ringen und konnte seinen Gegner scheinbar problemlos kontrollieren, jedoch ohne dabei auch besonders viel Schaden anzurichten. Der Einsatz genügte jedoch für eine 30-27 Bewertung auf den Tafeln der Punkterichter.

Legacy Fighting Championships 10
24. Februar 2012
Arena Theater in Houston, Texas

Pat Audinwood besogte Justin Reiswerg via Armbar in Rd. 1
Gerald Harris besiegte Eric Davila nach Punkten (einstimmig)
Rey Trujillo besiegte Munil Adriano via KO in Rd. 1
Chidi Njokuani besiegte Jonathan Harris via TKO in Rd. 1
Carson Beebe besiegte Tim Snyder nach Punkten (einstimmig)
Alex Morono besiegte Rashon Lewis via TKO in Rd. 1


Auch der nächste Event der Legacy Fighting Championships steht bereits im Kalender; am 11. Mai wird das Arena Theater erneut zum Schauplatz des Events. Robert Drysdale wird bei der Veranstaltung sein LFC-Debüt geben und den ersten Kampf in seinem Vertrag erfüllen, den er erst kürzlich mit der Organisation unterzeichnete. „Ich weiß nicht, ob ihr es schon gehört habt, aber ich habe einen Vertrag über mehrere Kämpfe mit Legacy Fighting Championships unterzeichnet“, erklärte der mehrfache Jiu-Jitsu und ADCC-Champion auf Facebook. „Ich freue mich ziemlich darüber!“ Drysdale bestritt bisher drei MMA-Kämpfe, welche er alle in der ersten Runde via Submission gewinnen könnte. Sein erster LFC-Gegner wird Isaac "Ike" Villanueva.

Auch Joseph Sandoval, der erst vor kurzem mit GroundandPound über seine Entlassung aus der UFC Sprach, wird bei der Veranstaltung antreten und auf den Strikeforce- und Bellator-Veteranen Chad Robichaux treffen. Sandoval bestätigte den Kampf gegenüber GnP: „Ich habe einen Vertrag für einen Kampf mit Legacy FC unterschrieben. Ich werde gegen Chad Robichaux im Fliegengewicht kämpfen. Ich bin sehr aufgeregt wegen dem Kampf, weil ich weiß, dass es die richtige Gewichtklasse für mich ist. Ich fühle mich sehr gut bei der Vorbereitung auf den Kampf, aber es ist beschissen auf zwei Niederlagen in der UFC zurückzublicken. Aber ich bringe jetzt noch mehr Einsatz und ich weiß auch, dass die Jungs dort größer waren als ich. Ich studiere bereits meinen Gegner und will sicherstellen, mich in allen verschiedenen Disziplinen der MMA zu verbessern."