MMA Restliche Welt

UFC-Veteran Thiago Silva holt ACB-Titel in Kalifornien

Thiago Silva (Foto: Elias Stefanescu)

Die russische MMA-Liga Absolute Championship Berkut hatte einiges aufgefahren für das große Debüt in den USA am vergangenen Wochenende. Im Hauptkampf holte Bad Boy Thiago Silva den Titel im Halbschwergewicht, weitere UFC-Veteranen überzeugten im Rahmenprogramm.

Vor allem mit heftigen Leg-Kicks konnte sich Thiago Silva gegen den erfahrenen Amerikaner Jared Torgeson nach Punkten durchsetzen und holte damit in seinem Liga-Debüt direkt den Halbschwergewichtstitel von ACB. Silva war 2013 aus der UFC entlassen worden, kam nun mit zwei aufeinanderfolgenden Siegen im Rücken in den Hauptkampf von ACB 51 im kalifornischen Irvine. 

Im Co-Hauptkampf besiegte der Bellator- und World-Series-erfahrene Louis Palomino Ex-M-1-Champion Musa Khamanaev durch T.K.o. in der zweiten Runde und hatte damit ebenfalls einen erfolgreichen Einstand bei ACB. Ganz im Gegensatz zu Pat Healy, der im Duell der UFC-Veteranen von Leandro "Buscapé" Silva schon in der ersten Runde mit einer knallharten Rechten zu Boden geschickt und dort mit Folgetreffern finalisiert wurde. Der aus Strikeforce bekannte Schwergewichtler Mike Kyle schockte Bellator-Veteran Dan Charles, ebenfalls durch Erstrunden-Knock-out.

Jeweils 10.000 US-Dollar Bonus gingen an Arthur Estrazulas, für den besten Knock-out des Abends, sowie Kyle Reyes und Mario Israel, für den besten Kampf des Abends.

Schon dieses Wochenende macht ACB mit ihrem nächsten Event Halt in Wien, wo Arbi Agujev den Hauptkampf gegen Patrik Kincl bestreiten wird. Dann wird es ganze 40.000 Dollar Bonus für die besten Leistungen des Abends geben. Infos zum Event gibt es auf acbmma.com, Tickets bei world4fighting.com.

Die kompletten Ergebnisse von ACB 51 im Überblick:

ACB 51: Silva vs. Torgeson
13. Januar 2017
Bren Events Center in Irvine, USA

ACB-Titelkampf im Halbschwergewicht
Thiago Silva bes. Jared Torgeson einstimmig nach Punkten

Luis Palomino bes. Musa Khamanaev via T.K.o. (Schläge) in Rd. 2
Christos Giagos bes. Alexandre Pimentel einstimmig nach Punkten
Leandro Silva bes. Pat Healy via K.o. in Rd. 1
Mike Kyle bes. Tim Hague via K.o. in Rd. 1
Shamil Gamzatov bes. Rodney Wallace geteilt nach Punkten
Arthur Estrázulas bes. Dave Courchaine via K.o. in Rd. 1
Guillermo Martinez Ayme bes. Ivan Castillo einstimmig nach Punkten
Terrion Ware bes. Nick Mamalis einstimmig nach Punkten
Kyle Reyes bes. Mario Israel geteilt nach Punkten
Danny Martinez bes. Cory Alexander einstimmig nach Punkten