Allgemein

UFC verpflichtet Mike Rhodes und George Sullivan

George Sullivan steht vor seinem UFC-Debüt (Foto: Cage Fury Fighting Championships)

UFC On FOX 10 erhält Verstärkung. Die Veranstaltung am 25. Januar, die in den letzten Tagen gleich zwei Kämpfe streichen musste, bekommt nun Zuwachs in Form eines Kampfs im Weltergewicht. An Stelle der verletzten Pascal Krauss und Adam Khaliev werden sich jetzt Mike Rhodes und George Sullivan gegenüber stehen. Für beide ist es der erste Auftritt im Octagon.

George Sullivan (14-3 (1)) bringt eine Serie von sechs Siegen in Folge mit in die UFC und konnte in deren Verlauf den ehemaligen UFC-Kämpfer Greg Soto K.o. und den innerhalb der MMA-Szene zu zweifelhafter Berühmtheit gelangten Julian Lane technisch K.o. schlagen. Sullivan konnte zehn seiner vierzen Siege durch (T.)K.o. erzielen und trainiert unter dem früheren UFC-Kämpfer Kurt Pellegrino. In den letzten beiden Jahren trat Sullivan ausnahmslos für Cage Fury Fighting Championships an.

Nicht ganz so erfahren ist Gegenüber Mike Rhodes (6-1). Der Teamkollege von Pascal Krauss bei Roufussport kämpfte zuletzt in der inoffiziellen UFC-Nachwuchsorganisation Resurrection Fighting Alliance wo er den Titel im Weltergewicht erringen konnte. "Biggie", so Rhodes Spitzname, musste sich in seiner zweijährigen Profi-Karriere bisher nur Brandon Thatch geschlagen geben und gewann seine letzten beiden Kämpfe.

Das Programm von UFC on FOX 10 im Überblick:

UFC on FOX 10
25. Januar 2014
Chicago, Illinois, USA

Benson Henderson vs. Josh Thomson
Stipe Miocic vs. Gabriel Gonzaga
Donald Cerrone vs. Adriano Martins
Darren Elkins vs. Jeremy Stephens

Sergio Pettis vs. Alex Caceres
Eddie Wineland vs. Yves Jabouin
Yaotzin Meza vs. Chico Camus
Ramiro Hernandez Jr. vs. Hugo Viana
Daron Cruickshank vs. Mike Rio
Walter Harris vs. Nikita Krylov
Mike Rhodes vs. George Sullivan