MMA Restliche Welt

UFC plant Veranstaltung in Brasilien

Poster via Zuffa LLC

Nicht mehr lange, dann wird die UFC ins Mutterland des brasilianischen Jiu-Jitsu und des Vale Tudos zurückkehren. Unseren Quellen zufolge plant die UFC im Zuge ihrer weltweiten Expansion für das Jahr 2011 eine Veranstaltung in Sao Paulo. Ein genaues Datum oder die Halle, in der die Show stattfinden soll, stehen indes noch nicht fest.

Einige der besten Kämpfer der UFC sind Brasilianer: Anderson Silva, Junior Dos Santos, Antonio Rodrigo und Antonio Rogério Nogueira, Vitor Belfort oder Wanderlei Silva, um nur wenige zu nennen. Insofern war es nur eine Frage der Zeit, ehe die UFC eine Rückkehr nach Brasilien ins Auge fasste.

Die erste und einzige Veranstaltung der UFC in Brasilien fand am 16. Oktober 1998 im Ginasio da Portuguesa in Sao Paulo statt. Bei „Ultimate Brazil“ kämpften unter anderem Vitor Belfort, Wanderlei Silva, Pedro Rizzo und Frank Shamrock.