MMA Restliche Welt

UFC on FX 7: Belfort vs. Bisping

UFC-Präsident Dana White hat anscheinend an Brasilien Gefallen gefunden. (Foto: Zuffa LLC)

UFC 153 hat kaum die Köpfe der Fans verlassen, da kündigt die UFC bereits ihre Rückkehr nach Brasilien an. Am 19. Januar 2013 findet dort UFC on FX 7 statt – der genaue Austragungsort wird noch bekannt gegeben.

Im Hauptkampf der Veranstaltung stehen sich die Mittelgewichte Vitor Belfort und Michael Bisping gegenüber. Bisping, der sich im September gegen Brian Stann durchgesetzt hat, wirbt nach wie vor sehr energisch um einen Titelkampf gegen Anderson Silva. Mit einem beeindruckenden Sieg über einen ehemaligen Champion wie Belfort könnte der Engländer seiner Forderung Nachdruck verleihen.

Der Brasilianer Daniel Sarafian, ein Mittelgewichtsteilnehmer von „The Ultimate Fighter: Brazil“, der aufgrund einer Verletzung nicht den Finalkampf bestreiten konnte, debütiert gegen den „Ultimate Fighter 7“-Finalisten CB Dollaway im Octagon.

Im Schwergewicht tritt der Brasilianer Gabriel Gonzaga gegen den amerikanischen Veteranen Ben Rothwell an. Beide konnten zuletzt einen Sieg für sich verbuchen.

Der unbesiegte Russe Khabib Nurmagomedov, der eine fantastische Bilanz von 18-0 sein Eigen nennen kann, trifft im Leichtgewicht auf den Brasilianer Thiago Tavares. Mit Gleison Tibau hat Nurmagomedov bereits einen Landsmann von Tavares deutlich geschlagen.

Alle offiziell von der UFC angekündigten Kämpfe in der Übersicht:

UFC on FX 7
19. Januar 2013
Brasilien

Vitor Belfort vs. Michael Bisping
C.B. Dollaway vs. Daniel Sarafian
Ben Rothwell vs. Gabriel Gonzaga
Khabib Nurmagomedov vs. Thiago Tavares

Godofredo Pepey vs. Milton Vieira
Andrew Craig vs. Ronny Markes
Nik Lentz vs. Diego Nunes
Justin Salas vs. Edson Barboza
Michael Kuiper vs. Thiago Perpetuo
George Roop vs. Iuri Alcantara
Roger Hollett vs. Wagner Prado
C.J. Keith vs. Francisco Trinaldo