MMA Restliche Welt

UFC on FOX 8: MacDonald gegen Ellenberger

Rory MacDonald (Foto: Florian Sädler/Groundandpound.de)

Der erste große Kampf für UFC on FOX 8 steht fest: Der Kanadier Rory MacDonald (14-1) trifft am 27. Juli in Seattle, Washington auf den US-Amerikaner Jake Ellenberger (29-6).

Rory MacDonald hätte im März bei UFC 158 einen Rückkampf gegen Carlos Condit bestreiten sollen, musste jedoch aufgrund einer Verletzung passen. Bei derselben Veranstaltung schlug Jake Ellenberger den ehemaligen Strikeforce Weltergewichtschampion Nate Marquardt in exakt drei Minuten K.o.

Ellenberger hat acht seiner letzten neun Kämpfe in der UFC gewonnen, unter anderem gegen Jake Shields, Diego Sanchez und Jay Hieron. Der schlagkräftige Ringer könnte mit einem Sieg über MacDonald einen weiteren Schritt in Richtung Titelkampf machen.

Gleiches gilt für MacDonald, der im vergangenen Dezember den zweifachen Titelträger BJ Penn besiegte und damit bewies, dass er für höhere Aufgaben bereit ist.

Im Leichtgewicht ist ein Kampf zwischen Melvin Guillard (30-12-2) und „TUF 6“-Gewinner Mac Danzig (21-10-1) offiziell. Guillard kämpft nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge und mit nur einem Sieg aus den letzten fünf Kämpfen um seinen Verbleib in der UFC.