MMA Restliche Welt

UFC kündigt UFC 118 an

Penn vs. Edgar 2 (Foto via Zuffa LLC)

Es scheint, als wolle die UFC am 28. August bei ihrer ersten Veranstaltung in Boston, der Heimat von UFC-Präsident Dana White, einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Gestern wurde ein Großteil des Programms von UFC 118 angekündigt, das mit etlichen großen Namen gespickt ist.

Frank Edgar muss seinen Leichtgewichtstitel in einem Rückkampf gegen BJ Penn verteidigen. Im April gewann Edgar den Gürtel völlig überraschend bei UFC 112. Nun hat er die Gelegenheit, den Kritikern zu beweisen, dass sein Sieg kein Zufallsprodukt war. Wer auch immer nach UFC 118 der Leichtgewichtschampion ist, sein nächster Herausforderer wird nach dieser Veranstaltung vermutlich feststehen. Der ungeschlagene Gray Maynard kämpft gegen Kenny Florian um seine Chance auf das UFC-Gold.

Die MMA-Legende Randy Couture heißt die Boxlegende James Toney im Octagon willkommen. Der mehrfache Boxweltmeister Toney lässt seinen Worten tatsächlich Taten folgen und steigt bei seinem MMA-Debüt gleich mit dem fünffachen UFC-Champion Couture in den Käfig.

Das vorläufige Programm im Überblick:

UFC 118: „Edgar vs. Penn 2”
28. August 2010
TD Garden in Boston, Massachusetts, USA

UFC Leichtgewichtstitelkampf
Frank Edgar (c) vs. BJ Penn

Hauptkämpfe
Randy Couture vs. James Toney
Nate Marquardt vs. Rousimar Palhares
Kenny Florian vs. Gray Maynard

Vorkämpfe
Marcus Davis vs. Nate Diaz*
Joe Lauzon vs. Terry Etim
Jorge Rivera vs. Alessio Sakara
Andre Winner vs. Nik Lentz
Nick Osipczak vs. Greg Soto
Mike Pierce vs. Amilcar Alves
Phil Baroni vs. John Salter*

* noch nicht offiziell von der UFC bestätigt