MMA Restliche Welt

UFC kehrt nach Toronto zurück

Air Canada Centre

Nach dem sensationellen Erfolg von UFC 129 war es nur eine Frage der Zeit, ehe die UFC ein zweites Mal in Toronto veranstalten würde.  Für den 10. Dezember ist nun der zweite Abstecher der UFC in die kanadische Provinz Ontario offiziell bestätigt worden. Die Veranstaltung trägt den vorläufigen Titel UFC 140.

UFC 129 brach alle nordamerikanischen Rekorde: 55.724 Fans strömten am 30. April ins Rogers Centre und sahen zu, wie Georges St. Pierre seinen Weltergewichtstitel gegen Jake Shields verteidigte. Die Ticketeinnahmen beliefen sich auf 12,075 Millionen US-Dollar.

UFC 140 wird aber nicht im Rogers Centre stattfinden, sondern im 20.000 Plätze umfassenden Air Canada Centre. Bislang sind noch keine Kämpfe für die Veranstaltung angesetzt worden.