MMA Restliche Welt

UFC kehrt nach Brasilien zurück

Die UFC veranstaltet auch 2012 in Brasilien. (Foto: mma.sbnation.com)

Erst im August kehrte die UFC nach knapp 13 Jahren nach Brasilien zurück und sorgte in Rio de Janeiro für Furore. Die Veranstaltung war ein solcher Erfolg, dass man nun bereits an einer weiteren Veranstaltung in Südamerika arbeitet. So wird UFC 142 am 14. Januar 2012 in der HSBC Arena in Rio de Janeiro, Brasilien stattfinden.

Erst kürzlich gab UFC-Präsident Dana White bekannt, dass man so oft wie nur möglich in Brasilien veranstalten werde. Eine internationale Fassung der Reality-Serie „The Ultimate Fighter“ in Brasilien sei bereits eine beschlossene Sache und soll in naher Zukunft produziert werden.

Die HSBC Arena diente schon für UFC 134 als Austragungsort und bot 14.000 Zuschauern Platz. Bislang sind noch keinerlei Ansetzungen für UFC 142 in Rio de Janeiro bekannt.