MMA Restliche Welt

UFC Fight Night 34: Tatsuya Kawajiri ohne Gegner

Zum einen gibt es schlechte Neuigkeiten für Fans des japanischen MMA-Veterans Tatsuya Kawajiri, zum anderen gibt es eine neue Begegnung für die 34. Edition der UFC Fight Night für den 4. Januar 2014.

Hacran Dias wird beim Singapur-Debüt der UFC nicht wie geplant auf Tatsuya Kawajiri treffen können. Der Brasilianer verletzte sich im Training und musste so die Begegnung absagen. Derzeit wird ein neuer Kontrahent für den Japaner gesucht.

Zudem wurde ein neuer Kampf für die UFC Fight Night 34 bekannt gegeben, der zwei UFC -Newcomer aufeinanderprallen lässt. „TUF Brazil 2“-Teilnehmer Luiz Dutra soll auf Kiichi Kunimoto treffen. Der Landsmann des verletzten Dias füllt damit den Platz, der durch den Wechsel von Hyun Gyu Lim frei wurde. Dieser sprang für den verletzten Jake Ellenberger in den Hauptkampf gegen Tarec Saffiedine (GnP berichtete), was Kunimoto ohne Gegner dastehen ließ.

Jetzt steht der der Japaner dem 31-jährigen Brasilianer gegenüber, der seine letzten vier aufeinanderfolgenden Kämpfe für sich entscheiden konnte. Auch bei der zweiten Staffel von „The Ultimate Fighter Brazil“ machte Dutra eine gute Figur. Dort konnte er Pedro Irie durch Submission besiegen, fiel jedoch aufgrund einer Verletzung im weiteren Turnier aus. Jetzt gibt er sein UFC-Debüt.

Vier Siege in Folge konnte auch Kunimoto aufs Papier bringen. Der 32 Jahre alte Pancrase-Kämpfer zwang zuletzt UFC-Veteran Edward Faaloloto bei Heat 27 mit einem Armbar zur Aufgabe.

Anbei die bisher bestätigten Paarungen für UFC Fight Night 34:

UFC Fight Night 34

4. Januar 2014
Marina Bay Sands in Marina Bay, Singapur

Tarec Saffiedine vs. Hyun Gyu Lim
Tatsuya Kawajiri vs. TBA
Kiichi Kunimoto vs. Luiz Dutra
Kyung Ho Kang vs. Shunichi Shimizu
Katsunori Kikuno vs. Quinn Mulhern
Dustin Kimura vs. Jon Delos Reyes
Max Holloway vs. Will Chope
Royston Wee vs. Dave Galera