MMA Restliche Welt

UFC Fight Night 34: Kampfprogramm komplett

Saffiedine vs. Lim bei der UFC Fight Night 34.

Das Kampfprogramm für das UFC-Debüt in Singapur steht fest. Bei der UFC Fight Night 34 werden 20 Athleten ins Octagon steigen. Den Hauptkampf für die Begegnungen am 4. Januar 2014, der ersten UFC-Veranstaltung des neuen Jahres, bestreiten Tarec Saffiedine und Hyun Gyu Lim.

Der Südkoreaner Lim wird versuchen, seine weiße Weste im Octagon auch weiterhin behalten zu können. Der 28-Jährige kann bereits zwei Siege in der UFC vorweisen. Zum einen schlug er den den Brasilianer Marcelo Guimarães kampfunfähig und konnte diesen Erfolg zum Bedauern der deutschen MMA-Fans auch gegen Pascal Krauss bei UFC 164 wiederholen.

Saffiedine hingegen steht vor seinem UFC-Debüt, nachdem er den Weltergewichtstitel von Strikeforce sein Eigen nennen konnte. Dabei besiegte er MMA-Veteran Nate Marquardt im Januar dieses Jahres. Der Belgier trainiert bei Team Quest in Kalifornien und wird als Favorit in diese Begegnung ziehen.

Im Co-Hauptkampf des Abends wird PRIDE-Veteran Tatsuya Kawajiri auf UFC-Newcomer Sean Soriano treffen.

Anbei das gesamte Kampfprogramm für den 4. Januar:

UFC Fight Night 34
4. Januar 2014
Marina Bay Sands Expo and Convention Centre, Singapur

Tarec Saffiedine vs. Hyun Gyu Lim
Tatsuya Kawajiri vs. Sean Soriano
Luiz Dutra vs. Kiichi Kunimoto
Kyung Ho Kang vs. Shunichi Shimizu
Will Chope vs. Max Holloway
Katsunori Kikuno vs. Quinn Mulhern
David Galera vs. Royston Wee
Tae Hyun Bang vs. Mairbek Taisumov
Dustin Kimura vs. Jon Delos Reyes