Allgemein

UFC Fight Night 31: Liz Carmouche vs. Alexis Davis

UFC Fight For The Troops 3: Liz Carmouche (l.) wird auf Alexis Davis treffen. (Foto: ZUFFA LLC)

"UFC Fight for the Troops 3" wird weiter ausgebaut. Soeben wurde ein Frauenduell bestätigt, zwischen zwei der Top-Talente im Bantamgewicht der UFC. Die frühere Titelanwärterin Liz Carmouche (9-3) wird auf BJJ-Schwarzgurt Alex Davis (14-5) treffen. Zudem wird James Krause (20-4) gegen Bobby Green (20-5) ins Octagon steigen.

Carmouche ist eine ehemalige US-Marine und wird, ebenso wie andere ehemalige US-Soldaten, am 6. November im Fort Campbell antreten. Die 29-Jährige war zuletzt im Titelkampf gegen Ronda Rousey zu sehen, in dem sie sich, nach einem furiosen Start, schlussendlich via Armbar ergeben musste. Zuletzt besiegte sie Jessica Andrade durch T.K.o.. Die Amerikanerin mit dem Spitznamen „Girl-Rilla“ konnte drei ihrer letzten vier Begegnungen für sich entscheiden.

Jetzt steht sie einer sehr erfahrenen Kontrahentin gegenüber. Davis ist eine Strikeforce- und Invicta FC-Veteranin, die deutschen Zuschauern aus ihrem GnP-TV Videoblog ein Begriff sein wird. Die Kanadierin, die ein BJJ-Schwarzgurt unter Cesar Gracie ist und den selbigen Meistertitel auch im japanischen Jujutsu trägt, war in ihrem UFC-Debüt bei UFC 161 gegen Rosi Sexton zu sehen. „Ally-Gator“, wie Davis genannt wird, setzte sich dort einstimmig nach Punkten gegen die Engländerin durch. Einen Kampf zuvor stand sie bei Invicta FC 4 „The Ultimate Fighter 18“-Teilnehmerin Shayna Baszler gegenüber. Mit einem Rear-Naked Choke würgte Davis ihre Kontrahentin in die Ohmacht und empfahl sich damit für die weltgrößte MMA-Organisation.

Jetzt wird sich zeigen, ob die routinierte Grapplerin sich gegen Ringerin Carmouche durchsetzen wird. Sollte dies gelingen, könnte dies einen zukünftigen Titelkampf mit sich ziehen.

Des Weiteren wurde ein Duell im Leichtgewicht zwischen James Krause und Bobby Green angekündigt. Beide Athleten besitzen eine ähnliche Kampfbilanz und konnten ihr UFC-Debüt mit einem Sieg abrunden. Krause ist ein WEC- und RFA-Veteran, der in seinem UFC-Erstauftritt Sam Stout zur Aufgabe zwingen konnte. Dies war der sechste Sieg in Folge für den Kämpfer aus Missouri.

Sein Gegenüber besiegte Jacob Volkmann bei UFC 156, ebenfalls durch Aufgabe. Der frühere Strikeforce-Kämpfer bringt seinerseits fünf aufeinanderfolgende Erfolge aufs Papier, was diese Begegnung umso spannender macht.

Die inzwischen 31. UFC Fight Night wird am 6. November im Fort Campbell im US-Bundesstaat Kentucky stattfinden. Der Hauptkampf des Abends wird zwischen Lyoto Machida und Tim Kennedy ausgetragen.

UFC Fight Night 31: UFC Fight for the Troops 3
6. November 2013
Fort Campbell, Kentucky, USA

Lyoto Machida vs. Tim Kennedy
Jorge Masvidal vs. Rustam Khabilov
Neil Magny vs. Seth Baczynski
Ronny Markes vs. Yoel Romero
Chris Camozzi vs. Lorenz Larkin
George Roop vs. Francisco Rivera
Colton Smith vs. Michael Chiesa
Dennis Bermudez vs. Nik Lentz
Liz Carmouche vs. Alexis Davis
Bobby Green vs. James Krause