MMA Restliche Welt

UFC Fight Night 24: Das Wiegen

Hardy (l.) und Johnson (r.) nach dem Wiegen. (Foto via mmajunkie.com)

Gestern fand das offizielle Wiegen zur UFC Fight Night 24 statt, die am heutigen Abend in Seattle stattfindet. Alle Kämpfer befanden sich im nötigen Gewichtsrahmen, als sie in der KeyArena in Seattle, Washington von unzähligen Zuschauern angefeuert wurden.

Anthony "Rumble" Johnson stand seit den letzten Kämpfen in der Kritik, bei denen er mehrfach Probleme hatte Gewicht zu machen. Obwohl er, laut eigener Aussage, vor acht Wochen ganze 104 Kilogramm auf die Waage brachte, befand er sich gestern im geforderten 77kg-Limit und wird damit so manche böse Zunge zum Schweigen gebracht haben.

Anbei die Gewichtsangaben der Kämpfer in Kilogramm:

Hauptkämpfe (auf Spike TV)
Antonio Rogerio Nogueira (93) vs. Phil Davis (93)
Dan Hardy (77,5) vs. Anthony Johnson (77,5)
DaMarques Johnson (77,5) vs. Amir Sadollah (77,1)
Leonard Garcia (65,7) vs. Chan Sung Jung (66,2)

Vorkämpfe (auf Facebook)
Jon Madsen (118,3) vs. Mike Russow (116,1)
Alex Caceres (66,2) vs. Mackens Semerzier (66,2)
John Hathaway (77) vs. Kris McCray (77,1)
Edwin Figueroa (61,6) vs. Michael McDonald (61,2)
Sean McCorkle (120,6) vs. Christian Morecraft (120,2)

Vorkämpfe
Johny Hendricks (77,1) vs. T.J. Waldburger (77,1)
Mario Miranda (83,9) vs. Aaron Simpson (83,9)
Nik Lentz (70,3) vs. Waylon Lowe (70,7)