MMA Restliche Welt

UFC 171: Carlos Condit vs. Tyron Woodley

Carlos Condit (Bild) wird bei UFC 171 auf Tyron Woodley treffen. (Foto: Florian Sädler/Groundandpound.de)

Die UFC bestätigte soeben eine weitere Begegnung für die 171. Ausgabe ihrer Veranstaltungsreihe. Am 15. März 2014 wird Carlos Condit im American Airlines Center in Dallas auf Tyron Woodley treffen.

Carlos Condit (29-7) sollte am vergangenen Wochenende bei UFC on FOX 9 gegen Matt Brown antreten. Eine Nackenverletzung von Brown verhinderte dies, so dass sich damit die Chance für Tyron Woodley (12-2) bot, der diese sofort annahm. Zwar war zuvor auch Nick Diaz als potentieller Gegner für Condit eingeplant, um ein Rückkampf der beiden zu ermöglichen, doch lehnte Diaz dies ab.

„Woodley geht mir derbe auf den Geist“, erklärte Dana White. „Ich meine dies positiv. Er schreibt mir dauernd, dass er kämpfen will. Das ist ein Junge mit einer Einstellung, die mich erfreut. Ich liebe so etwas einfach.“

Woodley wurde von der UFC nach überzeugenden Strikeforce-Auftritten übernommen. Auf sich aufmerksam machte er durch einem spektakulären Knock-out gegen Jay Hieron bei UFC 156. Zwar unterlag er Jake Shields knapp (geteilt) nach Punkten, doch konnte er im November dieses Jahres mit einem imposanten K.o.-Sieg gegen Josh Koscheck erneut das Rampenlicht auf sich lenken.

Carlos Condit ist ein früherer UFC Interims-Champion, der nach Punktniederlagen gegen Georges St. Pierre und Johny Hendricks mit einem T.K.o.-Erfolg gegen Martin Kampmann wieder auf die Siegerstraße gelangen konnte. Eine Pleite gegen Woodley kann sich der US-Amerikaner nicht erlauben, wenn er ein weiteres Mal nach dem Titel greifen will.

UFC 171 findet am 15. März 2014 im American Airlines Center in Dallas statt. Im Hauptkampf treffen Johny Hendricks und Robbie Lawler um den von George St. Pierre vakantierten Weltergewichtstitel der Organisation an (GnP berichtete).

UFC 171
15. März 2014
American Airlines Center in Dallas, Texas, USA

UFC-Weltergewichtstitelkampf
Johny Hendricks vs. Robbie Lawler

Carlos Condit vs. Tyron Woodley
Hector Lombard vs. Jake Shields
Myles Jury vs. Diego Sanchez
Thiago Silva vs. Ovince St. Preux
Robert McDaniel vs. Tor Troeng
Alex Garcia vs. Sean Spencer