MMA Restliche Welt

UFC 161: Woodley vs. Shields, Barry vs. Jordan, Palelei vs. Miocic

Der ehemaliger Strikeforce-Champion Jake Shields kehrt zurück. (Foto: Mark Bergmann/Groundandpound.de)

Das Kampfprogramm von UFC 161 ist um drei Begegnungen reicher. Am gestrigen Mittwoch wurden die Begegnungen zwischen Pat Barry und Shawn Jordan, zwischen Tyron Woodley gegen Jake Shields und zwischen Soa Palelei und Stipe Miocic von offizieller Seite bestätigt.

Pat Barry (8-5) erfreut sich einer großen Fangemeinde, was an seinem aggressiven Kampfstil zurückzuführen ist. Der sympathische Amerikaner konnte seine letzte Begegnung mit einem spektakulären Knock-out gegen Shane del Rosario beenden, als er im Dezember ins Octagon stieg.

Sein Kontrahent, Shawn Jordan (14-4), lieferte sich im Januar eine unterhaltsame Begegnung gegen Mike Russow, bei UFC on Fox 6, in der er am Ende einen T.K.o.-Erfolg feiern konnte.

Neben diesem Schwergewichtsduell findet eine interessante Begegnung im Mittelgewicht statt. Der frühere Strikeforce-Champion Jake Shields (27–6–1 (1)) kehrt nach seiner Dopingsperre wieder zurück ins Octagon. Zuletzt sah man den Amerikaner bei UFC 150 im August 2012.

Der Bodenspezialist wird sich mit Strikeforce-Star Tyron Woodley (11-1) messen, der zuletzt ein imposantes UFC-Debüt hinlegen konnte. Der 30-Jährige konnte Jay Hieron im Februar bei UFC 156 in nur 36 Sekunden K.o. schlagen und wurde in seiner Karriere bislang nur einmalig besiegt.

Der Australier Soa Palelei (18-3) arbeitet seit Jahren auf eine Rückkehr in die UFC hin. Bei seinem einzigen Kampf im Octagon unterlag er Eddie Sanchez im Dezember 2007 bei UFC 79. Seitdem erkämpfte sich der BJJ-Schwarzgurt eine Bilanz von 10-1 mit acht Siegen durch (T.)K.o. Seine einzige Niederlage in diesem Zeitraum kam gegen den ungeschlagenen Daniel Cormier zustande.

Palelei wird sein Comeback gegen Stipe Miocic (9-1) feiern.Der schlagkräftige Ringer kassierte im September gegen Stefan Struve die erste Niederlage seiner Karriere und brennt darauf, diese wettzumachen.

UFC 161 wird angeführt vom Titelduell zwischen Renan Barao (30-1) und seinem Herausforderer Eddie Wineland (20-8-1) (GnP berichtete).

UFC 161: Barao vs. Wineland
15. Juni 2013
MTS Centre in Winnipeg, Manitoba, Kanada

Interims-Titelkampf im Bantamgewicht
Renan Barao (c) vs. Eddie Wineland

Antônio Rogério Nogueira vs. Maurício Rua
Dan Henderson vs. Rashad Evans
Jake Shields vs. Tyron Woodley
Stipe Miocic vs. Soa Palelei
Pat Barry vs. Shawn Jordan
Sam Stout vs. Isaac Vallie-Flagg
Sean Pierson vs. TJ Waldburger