MMA Restliche Welt

UFC 153: Jose Aldo vs. Frankie Edgar

Glücklich: Frankie "The Answer" Edgar (Foto: Amanda Brown/The Star-Ledger)

Obwohl Frankie Edgar zwei Niederlagen in Folge, und damit den Titelverlust, gegen UFC Leichtgewichtschampion Benson Henderson einstecken musste, wird er mit einem weiteren Titelkampf belohnt. Der frühere Leichtgewichtstitelträger wird bei UFC 153 auf Champion Jose Aldo treffen und damit seine Chance auf den Federgewichtstitel wahrnehmen.

Aldo, der seit 14 Kämpfen in Folge unbesiegt ist, sollte auf Erik Koch treffen, doch dieser verletzte sich und musste das Duell um das UFC-Gold absagen. Dies eröffnete Edgar, der vor etwas mehr als einer Woche die Gewichtsklasse wechselte (GnP berichtete), die Chance den siebten (!) Titelkampf in Folge wahrzunehmen.

Mit einem Sieg könnte Edgar sich ins Legendenbuch der UFC schreiben, schließlich konnten bisher lediglich BJ Penn und Randy Couture Titel in zwei verschiedenen Gewichtsklassen halten.

„Die UFC hat ein paar harte Wochen hinter sich“, so UFC-Präsident Dana White. „Das wurde auch nicht besser, als ich hörte, dass Koch verletzt ist. Frankie Edgar ist ein wahrer Krieger und springt ein, das macht es spannend. Auf diesen Kampf freuen sich viele Fans.“

„UFC 153: Aldo vs. Edgar“ wird am 13. Oktober in der HSBC Arena in Rio de Janeiro stattfinden.