MMA Restliche Welt

UFC 153: Anderson Silva, Minotauro Nogueira et al. machen ihr Gewicht

Anderson Silva und Stephan Bonnar (Foto: Tobias Bunnenberg/GroundandPound)

Soeben ging in Rio de Janeiro das offizielle Wiegen für UFC 153 zu Ende. 24 Kämpfer stiegen auf die Waage, 24 Kämpfer hielten das erforderliche Gewichtslimit ein. Dabei feuerten die brasilianischen Fans ihre Landsleute an, als wäre es bereits Kampfabend.

Der UFC Mittelgewichtschampion Anderson Silva wog sich für seinen Halbschwergewichtskampf gegen Stephan Bonnar mit 91,6 Kilogramm ein. Somit war er 1,3 Kilogramm leichter als sein Gegner, der vor dem Wiegen viel Gewicht abgekocht hat und voraussichtlich mit knapp 100 Kilogramm im Octagon stehen wird.

Anderson Silva (91,6) vs. Stephan Bonnar (92,9)
Dave Herman (110,6) VS Antonio Rodrigo Nogueira (110,2)
Fabio Maldonado (92) vs. Glover Teixeira (92,5)
Erick Silva (76,6) vs. Jon Fitch (77,1)
Wagner Prado (92,5) vs. Phil Davis (93,4)
Rick Story (77,1) vs. Demian Maia (77,1)

Sam Sicilia (66,2) vs. Rony Jason (65,7)
Francisco Trinaldo (69,8) vs. Gleison Tibau (70,3)
Joey Gambino (66,2) vs. Diego Brandao (65,3)
Renee Forte (76,6) vs. Sergio Moraes (76,6)
Chris Camozzi (83,9) vs. Luiz Cane (83,4)
Reza Madadi (70,3) vs. Cristiano Marcello (70,3)