MMA Restliche Welt

UFC 134: Das Wiegen

Anderson Silva und Yushin Okami (Foto von Tobias Bunnenberg)

Ausgelassene Stimmung schon beim offiziellen Einwiegen für UFC 134: Die brasilianischen Fans feierten die einheimischen Kämpfer wie große Stars und buhten ihre Gegner lautstark aus.

Anderson Silva und Yushin Okami, die heute Nacht um den Mittelgewichtstitel der UFC kämpfen werden, blieben beide knapp unterhalb des Gewichtslimits. Auch die anderen Kämpfer hatte keine Probleme, das erforderliche Gewicht auf die Waage zu bringen.

Tobias Bunnenberg ist momentan für GroundandPound live vor Ort in Rio de Janeiro. Auf unserer Facebookseite findet ihr bereits seine Fotos von der Pressekonferenz, der Q&A und dem offiziellen Wiegen.

Die Ergebnisse des Wiegens (in Kilogramm):

Anderson Silva (83,5) vs. Yushin Okami (83)
Forrest Griffin (92,9) vs. Mauricio „Shogun” Rua (92,9)
Antonio Rodrigo Nogueira (110,2) vs. Brendan Schaub (112)
Luiz Cane (92,5) vs. Stanislav Nedkov (92,1)
Edson Barboza (70,3) vs. Ross Pearson (70,3)

Spencer Fisher (70,7) vs. Thiago Tavares (70,7)
Dan Miller (83,5) vs. Rousimar Palhares (83,9)
David Mitchell (77,6) vs. Paulo Thiago (76,6)
Raphael Assuncao (134) vs. Johnny Eduardo (135)
Erick Silva (76,6) vs. Luis Ramos (77,6)
Felipe Arantes (65,8) vs. Yuri Alcantara (65,3)
Yves Jabouin (61,2) vs. Ian Loveland (61,2)