MMA Restliche Welt

UFC 131 in Toronto

Das Rogers Centre in Toronto.

UFC-Präsident Dana White hat den Termin für den ersten Auftritt der UFC in der kanadischen Provinz Ontario bekannt gegeben: UFC 131 wird am 30. April 2011 in Toronto stattfinden. Zusätzlich findet am 29. und 30. April noch eine Fan-Expo statt.

Dass die UFC in Toronto einen sehr großen Markt sieht, zeigt sich allein schon daran, dass sie für ihren Auftritt das Rogers Centre gemietet hat, das Platz für 69.000 Sitzplätze bietet. White hat große Pläne für diesen Event und verkündete, dass „Toronto alle Rekorde brechen wird. Es wird der größte Mixed Martial Arts Event, der jemals in Nordamerika ausgetragen wurde.“ Allerdings hatte White erst vor einiger Zeit gesagt, dass er kein Interesse daran hätte, Events mit mehr als 20.000 Zuschauern abzuhalten, da dies die Leute dazu zwingen würde, die Kämpfe auf der Leinwand zu verfolgen und somit die intime Atmosphäre zerstören würde.

Natürlich werden die kanadischen Fans auf einen Auftritt von UFC Weltergewichtschampion Georges St. Pierre hoffen. Dieser muss allerdings erst an diesem Wochenende bei UFC 124 gegen Josh Koscheck antreten und seinen Titel zum fünften Mal verteidigen.