MMA Restliche Welt

UFC 131: Das Wiegen

Dos Santos vs. Carwin (Foto von Rich Lam/Zuffa LLC/Zuffa LLC via Getty Images)

Soeben fand das offizielle Wiegen für UFC 131 in Vancouver, Kanada statt. Alle 24 Kämpfer lagen auf Anhieb innerhalb des erforderlichen Gewichtslimits.

Kenny Florian ging für UFC 131 zum ersten Mal in seiner Karriere ins Federgewicht herunter. Die 66,2 Kilogramm hielt er ohne Probleme ein – inwiefern ihn diese Gewichtseinnahme aber in seiner Leistungsfähigkeit beeinträchtigt, erfahren wir erst in der Nacht von Samstag auf Sonntag.

Shane Carwin präsentierte sich nach mehrmonatiger Auszeit rund zwölf Kilogramm leichter als in seinen früheren Kämpfen. Aufgrund seines konditionellen Einbruchs im Titelkampf gegen Brock Lesnar entschied er sich dazu, einiges an Masse zu verlieren.

Hier die Ergebnisse des Wiegens (in Kilogramm):

Junior dos Santos (108,4) vs. Shane Carwin (115,2)
Kenny Florian (66,2) vs. Diego Nunes (65,8)
Jon Olav Einemo (118,4) vs. Dave Herman (105,7)
Demian Maia (84,4) vs. Mark Munoz (84,4)
Donald Cerrone (70,3) vs. Vagner Rocha (70,3)

Sam Stout (70,3) vs. Yves Edwards (70,3)
Jesse Bongfeldt (83,9) vs. Chris Weidman (84,4)
Krzystzof Soszynski (93) vs. Mike Massenzio (91,7)
Nick Ring (83,9) vs. James Head (84,4)
Dustin Poirier (66,2) vs. Jason Young (65,8)
Joey Beltran (112) vs. Aaron Rosa (118,4)
Michihiro Omigawa (65,8) vs. Darren Elkins (65,8)

Unsere Vorschauartikel für UFC 131 findet ihr hier (Vorkämpfe) und hier (Hauptkämpfe), über die Pressekonferenz haben wir hier berichtet. Haltet außerdem im Laufe des morgigen Nachmittags nach unseren Prognosen Ausschau.