MMA Restliche Welt

UFC 126 Bonuszahlungen

Donald Cerrone ist einer der vier Empfänger einer Bonuszahlung. (Foto via mmavalor.com)

Anderson Silva, Jon Jones, Donald Cerrone und Paul Kelly verdienten sich am Samstag bei UFC 126: "Silva vs. Belfort" in Las Vegas, durch ihre Leistungen, jeweils einen Bonus von 75 000 US-Dollar.

Mit einem KO-Sieg über Vitor Belfort, den Herausforderer auf seinen Mittelgewichtstitel, konnte Anderson Silva den "Knockout of the Night" Bonus sichern. Nach einem pfeilschnellen Frontkick, der Belfort angeschlagen zu Boden gehen ließ, konnte Silva mit zwei gezielten Fäusten den Kampf für sich entscheiden.

Die "Submission of the Night" ging an Jon Jones, der den bis dahin ungeschlagenen Ryan Bader durch Guillotine Choke zur Aufgabe zwang. Dies war der dritte Submission-Erfolg von Jones in seinen bisherigen 13 Kämpfen.

Cerrone vs. Kelly wurde zum "Fight of the Night" ernannt und wurde damit als einziger Kampf aus dem Vorprogramm geehrt. Beide Kämpfer bekamen jeweils den Bonus. Cerrone gewann das Duell in der zweiten Runde via Rear Naked Choke.