MMA Restliche Welt

UFC 119 Bonusgehälter

CB Dollaway mit dem Guillotine Choke. (Foto via www.msnbc.com)

Beim Debüt der UFC im US-Bundesstaat Indiana war das Conseco Fieldhouse in Indianapolis ausverkauft. Nach einer spektakulären Kampfgala wurden einige Kämpfer mit Bonusgehältern belohnt.

Sean Sherk, Evan Dunham, Matt Mitrione, Joey Beltran und CB Dollaway bekamen jeweils 70,000 US-Dollar als Bonus.

CB Dollaway wurde für seinen Sieg durch Guillotine Choke mit dem "Submission of the Night"-Bonus belohnt. Die Freude seines Opfers, Joe Doerksen, wird darüber wahrscheinlich bescheiden ausfallen.

Zwwei Kämpfe wurden noch zum "Fight of the Night" gewählt: Matt Mitrione vs. Joey Beltran und Sean Sherk vs. Evan Dunham. Beide Kämpfe wurden zum Großteil im Stehen und mit harten Bandagen geführt, was zur Begeisterung der Zuschauer führte.

Trotz seines Knockout-Erfolges bekam Frank Mir keinen "Knockout of the Night"-Bonus.