MMA Restliche Welt

TUF-Champs treffen aufeinander

Stevenson vs. Danzig (Foto via mma-aruba.com)

UFC 124 wird nun noch interessanter, denn neben dem Hauptkampf im Weltergewicht, bei dem TUF 12-Coach Georges St.Pierre seinen UFC Titel gegen Rivalcoach von Josh Koscheck verteidigt, treffen noch zwei frühere TUF-Sieger aufeinander.

"The Ultimate Fighter 2"-Gewinner Joe Stevenson (31-11 MMA, 8-5 UFC) wird auf den "The Ultimate Fighter 6"-Sieger Mac Danzig (19-8-1 MMA, 3-4 UFC) treffen. Der Kampf ist noch nicht offiziell aufs Papier gebracht, wird aber bereits von sicheren Quellen bestätigt.

In den letzten fünf Kämpfen verlor Stevenson gegen die Creme de la Creme seiner Gewichtsklasse, namentlich gegen Kenny Florian und Diago Sanchez. Danach konnte er mit Siegen gegen Nate Diaz und Spencer Fisher punkten, bevor er im letzten Kampf gegen George Sotiropoulos eine weitere Niederlage einstecken musste. Trotz alledem erhielt er in drei seiner letzten vier Kämpfe den Bonus für den Kampf des Abends.

Danzig hingegen hat einen Sieg bitter nötig, denn zur Zeit befindet er sich bei vier Niederlagen und nur einem Sieg aus seinen letzten fünf Kämpfen auf dem absteigenden Ast. Sollte Danzig diesen Kampf verlieren, wird sein UFC-Vertrag höchstwahrscheinlich aufgelöst.

 

Anzeige:

Cuidado Sports - Fightwear und Sports Nutrition