MMA Restliche Welt

TUF 14 Finale: Bisping besiegt Miller

Bisping feiert. (Foto: mmaresolutions.com)

Vor wenigen Sekunden fand das Finale der vierzehnten The Ultimate Fighter-Staffel im Palms Casino in Las Vegas statt. Im Hauptkampf des Abends standen sich die Coaches Michael Bisping und Jason Miller gegenüber, die sich bereits vor dem Duell in den Interviews heiße Wortgefechte geliefert hatten.

Im Octagon gab Miller anfangs das Tempo an und überraschte den Briten mit einem unorthodoxen Boxstil. Miller brachte seinen Kontrahenten zu Boden und dominierte dort die erste Runde mit harten Schlägen.

Im zweiten Durchgang gab es das komplette Gegenteil zu beobachten, denn hier konnte Bisping dominieren und Miller, dem die Luft auszugehen schien, auf den Beinen fast KO schlagen. Der Amerikaner zeigte viel Herz, gab nicht auf, schien jedoch konditionell am Limit und konnte die Runde nur knapp überstehen.

In der dritten Runde ging es ähnlich weiter, der Brite übernahm die Führung und brachte Miller, der mehrfach vom Ringrichter ermahnt wurde sich zu verteidigen, erneut an den Rand der Niederlage. Als Bisping den am Boden liegenden Miller mit Ground and Pound bearbeitete und dieser wenig Gegenwehr zeigte, hatte Steve Mazagatti genug gesehen und brach das Duell zu Gunsten von Bisping ab.

Die beiden Finalkämpfe für den UFC-Vertrag gingen erstaunlich schnell zu Ende, denn die Sieger standen jeweils in der ersten Runde fest. John Dodson konnte T.J. Dillashaw anklingeln und auf dem Boden durch TKO besiegen, während Diego Brandao sich eine Schlacht mit Dennis Bermudez lieferte. Brandao konnte Bermudez hart anschlagen, wurde jedoch kurz darauf selbst auf die Bretter geschickt, nur um schließlich überraschend via Armbar zu gewinnen.

Einen ebenfalls ansehnlichen Kampf lieferten sich Tony Ferguson und Yves Edwards. Das fast ausschließlich im Stand geführte Duell verlief sehr ausgeglichen, die Punktrichter entstchieden letzlich aber für Ferguson.

Anbei alle Ergebnisse des Abends:

The Ultimate Fighter Season 14 Finale
3. Dezember 2011
The Pearl at the Palms, Las Vegas, Nevada

Michael "The Count" Bisping bes. Jason "Mayhem" Miller durch TKO nach 3:34 in Rd.3

TUF 14 Federgewichtsfinale
Diego Brandao bes. Dennis Bermudez durch Armbar nach 4:51 in Rd.1

TUF 14 Bantamgewichtsfinale
John Dodson bes. T.J. Dillashaw durch TKO nach 1:54 in Rd.1

Tony Ferguson bes. Yves Edwards nach Punkten (30-27, 30-27, 29-28)
Johnny Bedford bes. Louis Gaudinot durch TKO nach 1:58 in Rd.3
Marcus Brimage bes. Stephen Bass nach Punkten (30-27, 30-27, 29-28)
John Albert bes. Dustin Pague durch TKO nach 1:09 in Rd.1
Roland Delorme bes. Josh Ferguson durch Rear-Naked Choke nach 0:22 in Rd.3
Steven Siler bes. Josh Clopton nach Punkten (29-28, 29-28, 29-28)
Bryan Caraway bes. Dustin Neace durch Rear-Naked Choke nach 3:38 in Rd.2