MMA Restliche Welt

Toney vs. Couture nun doch im Schwergewicht

James "Lights Out" Toney

Es gab in den letzten Wochen viele Diskussionen über den bald stattfindenden Kampf zwischen Randy Couture und Boxchampion James Toney, bei UFC 118. Die Gewichtsklasse, in der beide Kämpfer gegeneinander antreten werden, war lange Zeit ungewiss, die Rede war von einem "Catchweight", auf die sich beide Kämpfer einigen sollten.

Nach langem Hin und Her sagte Toney nun in einem Radiointerview: "Ich bin ein Schwergewichtskämpfer und ziehe es vor in genau dieser Gewichtsklasse meinen Kampf zu bestreiten."

Er nutze dieses Interview natürlich auch für den üblichen Trashtalk: "Jeder fragt mich, was mit dem Gewicht ist. Das macht keinen Sinn, hört auf mich zu fragen. Ich bin der Schwergewichtschampion im Boxen und wir werden diesen Kampf in meiner Gewichtsklasse festmachen. Ich lasse mich von niemandem herumkommandieren, ich bestimme. Couture hat für einen Kampf gegen mich unterschrieben, also soll er sich nicht so kleinlich um einige Kilogramm scheren. Der Kampf findet statt!"

Couture war in seiner Karriere im Schwer- und Halbschwergewicht aktiv, während Toney in verschiedenen Gewichtsklassen Boxtrophäen sammelte. "Dana sagte, er gibt mir eine Legende gegen die ich anterete, also hört auf herumzuheulen und los gehts. Ich bin bereit."

Toney hält derzeit den IBA und NABO Schwergewichtsboxtitel. Nach diesem Interview macht es den Anschein, dass das Aufeinandertreffen der Beiden im Schwergewicht stattfindet. Es ist aber auch ein Indiz dafür, dass Toney Schwierigkeiten haben könnte, das für einen Catchweight-Fight nötige Gewicht zu machen.

 

Anzeige:

Top Equipment für MMA-Fighter gib es bei Vantage Fighting.